Endspiele der UEFA-Klubwettbewerbe verschoben

Die UEFA hat die formale Entscheidung getroffen, die ursprünglich für April/Mai 2020 angesetzten Endspiele der Klub-Wettbewerbe zu verschieben.

Infolge der COVID-19-Krise in Europa hat die UEFA heute offiziell entschieden, die folgenden, ursprünglich für April/Mai 2020 angesetzten Spiele zu verschieben:

  • Endspiel der UEFA Women's Champions League
  • Endspiel der UEFA Europa League
  • Endspiel der UEFA Champions League
  • Endrunde der UEFA Youth League
  • Endrunde der UEFA Futsal Champions League

Es wurde noch keine Entscheidung bezüglich neuer Termine getroffen. Die Arbeitsgruppe, die letzte Woche im Nachgang zu der von UEFA-Präsident Aleksander Čeferin geleiteten Videokonferenz mit den Interessenträgern des europäischen Fußballs eingesetzt wurde, wird die bestehenden Optionen prüfen und hat bereits mit der Analyse des Spielkalenders begonnen. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.