Frankfurt - Basel 0:3: Eintracht droht das Aus

Schon nach dem Hinspiel sind die Chancen der Eintracht auf das Viertelfinale auf ein Minimum gesunken.

Highlights: Frankfurt - Basel 0:3
Highlights: Frankfurt - Basel 0:3

Eintracht Frankfurt verliert das Achtelfinal-Hinspiel in der UEFA Europa League gegen den FC Basel deutlich.

FRANKFURT - BASEL: LIVE-BLOG ZUM NACHLESEN

Das Spiel in Kürze

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hatten die Frankfurter die erste Chance des Spiels. Sebastian Rode verfehlte mit einem Fernschuss das Tor der Gäste aber knapp. Besser machte es Basel nach einer knappen halben Stunde. Da zirkelte Samuele Campo die Kugel mit dem linken Fuß aus etwa 20 Metern in den rechten Winkel zur Führung (27.).

Nach der Pause wurde das Spiel der Frankfurter besser, die Chancen zwingender. Die beste Gelegenheit vergab Almamy Touré, dessen Schuss von Basels Torwart Jonas Omlin gerade noch um den Pfosten gelenkt wurde.

Das effektivere Team blieb jedoch auch nach dem Wechsel der FC Basel. Der erst kurz zuvor eingewechselte Kevin Bua erhöhte auf Pass von Campo zum 2:0 (73.) und Fabian Frei erzielte fünf Minuten vor Schluss für die konterstarken Schweizer den 3:0-Endstand.

Stimmen zum Spiel

Sebastian Rode, Frankfurt: "Unsere Fans, die sonst ein Riesen-Pluspunkt sind, waren leider nicht da. Aber so dürfen wir trotzdem nicht verlieren, auch wenn wir gar nicht schlecht gespielt haben", sagte Rode: "Wir kassieren zwei Kontertore, haben es aber auch vorne nicht geschafft, Tore zu erzielen."

Marcel Koller, Trainer Basel: "Wir haben ein hervorragendes Spiel gezeigt, von diesem Ergebnis konnten wir nicht ausgehen. Aktuell freuen wir uns, aber alles andere liegt in der Luft."

Statistiken

6 - erstmals seit knapp sechs Monaten hat die Eintracht in der Europa League keinen Treffer in einem Heimspiel erzielt

1 - zum ersten Mal verlor die Eintracht ein Heimspiel gegen eine Mannschaft aus der Schweiz. Davor hatte es drei Siege und ein Unentschieden gegeben

4 - Fabian Frei ist mit nun vier Toren der beste Basel-Torschütze in der Europa League

Die Aufstellungen

Eintracht Frankfurt: Trapp - Abraham, Hasebe (74. Ilsanker), Hinteregger - Toure, Sow (46. Paciencia), Rode, Ndicka - Kamada (78. Gacinovic), Kostic - Silva
FC Basel: Omlin - Widmer, Cömart, Alderete, Riveros - Taulant Xhaka, Frei - Stocker (90. Zhegrova), Campo (78. van der Werff), Petretta (68. Bua) - Cabral