Toptorschützen: Europa League 2019/20

Başakşehirs Edin Višća ist einer von sechs Spielern mit sechs Toren nach den Achtelfinal-Hinspielen.

Başakşehirs Edin Višća traf gegen Kopenhagen
Başakşehirs Edin Višća traf gegen Kopenhagen Getty Images

UEFA.com präsentiert den Zwischenstand der Scorerliste in der laufenden Saison der UEFA Europa League. Wenn Spieler in Sachen erzielter Tore gleichauf liegen, entscheidet die höhere Zahl an Vorlagen.

Dieser Artikel wird am Ende eines jeden Spieltags auf den neuesten Stand gebracht.

Die Toptorjäger der UEFA Europa League 2019/20

6 Bruno Fernandes (Sporting CP/Manchester United)
6
Daichi Kamada (Eintracht Frankfurt)
6 Andraž Šporar (Slovan Bratislava/Sporting CP)
6
Alfredo Morelos (Rangers)
6 Edin Višća (İstanbul Başakşehir)
6 Diego Jota (Wolves)

Der Dreierpack von Munir in Dudelange
Der Dreierpack von Munir in Dudelange

5 Mason Greenwood (Manchester United)
5 Munir (Sevilla)
5 Marko Raguz (LASK)

Spieler in kursiv sind nicht mehr im Wettbewerb vertreten.

Toptorjäger der UEFA Europa League nach Spielzeiten (Gruppenphase bis Finale)

2018/19: Olivier Giroud (Chelsea) – 11
2017/18
: Ciro Immobile (Lazio), Aritz Aduriz (Athletic) – 8
2016/17: Edin Džeko (Roma), Giulianio (Zenit) – 8
2015/16: Aritz Aduriz (Athletic Club) – 10
2014/15: Alan (Salzburg), Romelu Lukaku (Everton) – 8
2013/14: Jonathan Soriano (Salzburg) – 8
2012/13: Libor Kozák (Lazio) – 8
2011/12: Radamel Falcao (Atlético Madrid) – 12
2010/11: Radamel Falcao (Porto) – 17
2009/10
: Óscar Cardozo (Benfica), Claudio Pizarro (Werder Bremen) – 9