UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Ab dem 25. Januar wird UEFA.com nicht mehr Internet Explorer unterstützen.
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Achtelfinal-Teilnehmer stehen fest

Frankfurt, Arsenal, Chelsea und Internazionale zählen zu den Klubs, die ins Achtelfinale eingezogen sind. Leverkusen patzt gegen Krasnodar.

Pierre-Emerick Aubameyang steht mit Arsenal im Achtelfinale
Pierre-Emerick Aubameyang steht mit Arsenal im Achtelfinale ©AFP/Getty Images

Ergebnisse

Mittwoch, 20. Februar
Sevilla - Lazio 2:0 (Gesamt: 3:0)

Donnerstag, 21. Februar
Dinamo Zagreb - Viktoria Plzeň 3:0 (Gesamt: 4:2)
Salzburg - Club Brugge 4:0 (Gesamt: 5:2)
Napoli - Zürich 2:0 (Gesamt: 5:1)
Eintracht Frankfurt - Shakhtar Donetsk 4:1 (Gesamt: 6:3)
Valencia - Celtic 1:0 (Gesamt: 3:0)
Zenit - Fenerbahçe 3:1 (Gesamt: 3:2)
Villarreal - Sporting CP 1:1 (Gesamt: 2:1)
Arsenal - BATE 3:0 (Gesamt: 3:1)
Internazionale Milano - Rapid Wien 4:0 (Gesamt: 5:0)
Genk - Slavia Praha 1:4 (Gesamt: 1:4)
Leverkusen - Krasnodar 1:1 (Gesamt: 1:1, Krasnodar aufgrund der Auswärtstorregel weiter)
Chelsea - Malmö 3:0 (Gesamt: 5:1)
Real Betis - Rennes 1:3 (Gesamt: 4:6)
Dynamo Kyiv - Olympiacos 1:0 (Gesamt: 3:2)
Benfica - Galatasaray 0:0 (Gesamt: 2:1)

Weg nach Baku

22. Februar: Auslosung Achtelfinale
7. März: Achtelfinale, Hinspiele
14. März: Achtelfinale, Rückspiele
15. März: Auslosung Viertelfinale & Halbfinale
11. April: Viertelfinale, Hinspiele
18. April: Viertelfinale, Rückspiele
2. Mai: Halbfinale, Hinspiele
9. Mai: Halbfinale, Rückspiele
29. Mai: Finale - Olympiastadion, Baku