Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Hintergrund: Lyon - Ajax

Lyon hat im Halbfinal-Hinspiel der UEFA Europa League mit 1:4 gegen Ajax verloren, doch die Franzosen haben aufgrund ihrer Heimstärke noch Hoffnung.

Nabil Fekir trifft im Halbfinal-Rückspiel der UEFA Europa League mit Lyon auf Ajax und Hakim Ziyech
Nabil Fekir trifft im Halbfinal-Rückspiel der UEFA Europa League mit Lyon auf Ajax und Hakim Ziyech ©AFP/Getty Images

Lyon ist das Team, das in der laufenden Saison im Durchschnitt in der UEFA Europa League die meisten Tore pro Spiel erzielt hat. Im Halbfinal-Rückspiel werden sie sich gegen Ajax in Torlaune zeigen müssen, wenn sie gegen den einzigen sich noch im Wettbewerb befindenen früheren Titelträger einen Rückstand von drei Toren aufholen wollen.

Frühere Begegnungen
Der 4:1-Sieg von Ajax im Hinspiel war das fünfte Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften in einem UEFA-Wettbewerb. Lyon ist noch ohne Sieg gegen Ajax: 0 Siege, 2 Unentschieden, 3 Niederlagen.

• In den ersten beiden Aufeinandertreffen in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2002/03 konnte Ronald Koemans Ajax (jeweils mit zehn Mann) einen 2:1-Heimsieg und einen 2:0-Erfolg auswärts einfahren.

• 2011/2012 trafen beide Teams in der Gruppenphase der UEFA Champions League erneut aufeinander. Dieses Mal konnte Rémi Gardes Lyon das Team von Frank de Boer bei zwei torlosen Unentschieden halten. Der aktuelle Ajax-Kapitän Davy Klaassen, damals 18 Jahre alt, gab in Lyon sein Debüt für Ajax und in UEFA-Klubwettbewerben.

• Die Aufstellungen beim letzten Aufeinandertreffen in Lyon am 22. September 2011:
Lyon: Lloris, Cris, Lovren, Källström, Gourcuff, Lisandro (73. Ederson), Bastos, Réveillère, Gomis, Briand (85. Lacazette*), Cissokho
Ajax: Vermeer, Van der Wiel (67. Blind), Alderweireld, Vertonghen, Anita, Enoh, Sulejmani, Eriksen, Ebecilio (85. Klaassen*), Janssen, Lodeiro (89. Lukoki)

*sind für den laufenden Wettbewerb gemeldet

Highlights: Ajax setzt sich gegen Schalke durch
Highlights: Ajax setzt sich gegen Schalke durch

• Lyons Bilanz in 13 Spielen gegen niederländische Klubs steht bei 6 Siegen, 4 Unentschieden und 3 Niederlagen (3 Siege, 2 Remis, 1 Niederlage zu Hause). In allen Duellen mit niederländischen Klubs war der Ausgang der Heim- und Auswärtsspiele gleich. Lyon schlug Heerenveen 2000/01 zu Hause und auswärts, gegen PSV spielte man 2004/05 zwei Mal Unentschieden. Sollte sich diese Serie fortsetzen, würde Lyon zu Hause gegen Ajax verlieren.

• Lyon hat in dieser Saison bereits gegen ein niederländisches Team gespielt. Dabei schlug man den AZ Alkmaar in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League mit 4:1 auswärts und mit 7:1 zu Hause.

• Ajaxs Gesamtbilanz in 23 Spielen gegen französische Teams: 11 Siege, 5 Unentschieden, 7 Niederlagen (4 Siege, 2 Unentschieden, 5 Niederlagen in Frankreich).

Blick zurück
• Lyon gewann jedes seiner drei Heimspiele in der laufenden Saison in der UEFA Europa League. Die Franzosen schossen dabei 13 Tore und kassierten nur vier Gegentreffer. Nimmt man die Durchschnittswerte aus diesen beiden Zahlen, ergibt sich ein 4,33:1,33-Heimsieg gegen Ajax.

• Lyon hat schon zweimal einen Rückstand aus einem Auswärtsspiel in einem Duell auf europäischer Ebene gedreht. 1997 verloren sie im UEFA Intertoto Cup mit 1:2 bei Istanbulspor und gewannen mit 2:0 zu Hause. Außerdem wurde 2001/02 in der dritten Runde des UEFA-Pokals ein 1:4 aus dem Hinspiel gegen Club Brugge durch einen 3:0-Heimsieg wettgemacht, wodurch Lyon aufgrund der Auswärtstorregel weiterkam.

• Ajax blieb bei seinen letzten fünf Auswärtsspielen im Europapokal ohne Sieg - auf drei Remis folgten zwei Niederlagen mit einem Tor Unterschied.

• Ajax verlor drei Auswärtsspiele im UEFA-Pokal und in der UEFA Europa League mit einem Unterschied von drei Toren - zuletzt 0:3 bei Spartak Moskva im Achtelfinale der Saison 2010/11.

• Ajax verlor sieben Duelle im Europapokal, nachdem sie das Heimspiel zu Hause gewannen. Allerdings unterlagen sie nur einmal nach einem Sieg mit mehr als einem Tor Unterschied - gegen Steaua Bucureşti kassierten sie in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League 2012/13 eine 0:2-Pleite.

Ajaxs letzte Ausscheiden aus einem UEFA-Wettbewerb nach einem Sieg im Hinspiel:
2:1, 1:3 gegen Újpest, Pokal der Pokalsieger 1961/62
1:0, 0:2 gegen CSKA Sofia, Pokal der europäischen Meistervereine 1973/74
2:1, 1:2 (3:5 im Elfmeterschießen) gegen Levski Sofia, UEFA-Pokal 1975/76
1:0, 0:2 gegen Manchester United, UEFA-Pokal 1976/77
1:0, 0:1 (2:4 im Elfmeterschießen) gegen Bohemians Praha, UEFA-Pokal 1984/85
1:0, 1:3 gegen Auxerre, UEFA-Pokal 2004/05
2:0, 0:2 (2:4 im Elfmeterschießen) gegen Steaua Bucureşti, UEFA Europa League 2012/13

• Lyon bestritt 2009/10 zuletzt ein Halbfinale in der UEFA Champions League. Dort schied man gegen Bayern München aus. Kein französisches Team konnte bisher den UEFA-Pokal oder die UEFA Europa League gewinnen.

• Ajax ist der einzige Klub, der an allen acht Spielzeiten der UEFA Europa League teilgenommen hat. Trotzdem ist es das erste Mal, dass man das Halbfinale erreicht hat. Sie sind der einzige im Wettbewerb verbliebene ehemalige Gewinner des UEFA-Pokals, die Niederländer triumphierten 1992.

• Ajax erreichte zuletzt 1996/97 in der UEFA Champions League das Halbfinale, wo man Juventus unterlag.

Highlights: Lyon gewinnt den Elfmeter-Krimi gegen Beşiktaş
Highlights: Lyon gewinnt den Elfmeter-Krimi gegen Beşiktaş

Sonstiges
• Die Entfernung von Amsterdam nach Lyon beträgt etwa 750 Kilometer.

• Lyon hat von allen Teilnehmern der UEFA Europa League in dieser Saison die meisten Tore im Durchschnitt pro Spiel erzielt: 2,86 - 20 Tore seit ihrem Mitwirken in der Runde der letzten 32.

• Ajax' Amin Younes, Uniteds Paul Pogba und Celtas Daniel Wass sind die einzigen Spieler, die bei allen 13 Einsätzen ihrer Teams in der UEFA Europa League in dieser Saison zum Einsatz kamen.

• Ajax' Kasper Dolberg, Celtas Iago Aspas und Uniteds Zlatan Ibrahimović sowie Henrikh Mkhitaryan sind mit jeweils fünf Toren die besten Torschützen, die noch im Wettbewerb dabei sind. Romas Edin Džeko und Zenits Giuliano führen die Rangliste an.

• Ajax gewann zuletzt 1991/1992 den Wettbewerb und ist somit der einzig verbliebene ehemalige UEFA-Pokal/ UEFA-Europa-League-Sieger im laufenden Wettbewerb.

• Lyon ist das einzig verbliebene Team, das als einer von acht Gruppendritten der UEFA Champions League in die Runde der letzten 32 der UEFA Europa League kam.

• Der Vater von Ajax-Außenstürmer Justin Kluivert könnte einige Tipps für den französischen Gegner auf Lager haben: Patrick Kluivert ist momentan Sportdirektor von Lyons Ligakonkurrenten Paris Saint-Germain.

• Ajax-Stürmer Bertrand Traoré spielte 2009/10 in der Jugend von Monaco, bevor er in die Jugendabteilung von Chelsea wechselte.

• Ajax hat mit 211 Torschüssen und 92 Schüssen auf das Tor die meisten von allen Teams im laufenden Wettbewerb abgegeben.

Die Trainer
• Bruno Génésio übernahm Lyon im Dezember 2015, doch seine Wurzeln in dem Klub liegen viel tiefer. Der gebürtige Lyoner ging 1983 in die Jugend von OL und spielte von 1985 bis 1995 als Mittelfeldspieler in der ersten Mannschaft. Später arbeitete er dort als Scout und war von 2011 bis 2015 Co-Trainer.

• Bosz wurde als Mittelfeldspieler mit Feyenoord Meister und übernahm den Trainerposten bei Ajax nach einem Engagement in Israel im Mai 2016. Er trainierte Heracles und Vitesse in den Niederlanden und war auch kurzzeitig Trainer bei Maccabi Tel-Aviv.

• Bosz spielte von 1988 bis 1991 in Frankreich bei Toulon.

Bilanz in Elfmeterschießen
• Lyon gewann eines seiner bisherigen drei Elfmeterschießen in UEFA-Wettbewerben:
2:4 auswärts gegen PSV (Viertelfinale der UEFA Champions League 2004/05)
3:4 auswärts gegen Apoel (Achtelfinale der UEFA Champions League 2011/12)
7:6 auswärts gegen Beşiktaş (Viertelfinale der UEFA Europa League 2016/17)

• Ajaxs Bilanz steht nach fünf Elfmeterschießen in UEFA-Wettbewerben bei 1 Sieg und 4 Niederlagen:
2:4 auswärts gegen Steaua (Runde der letzten 32 der UEFA Europa League 2012/13)
2:4 auf neutralem Boden gegen Juventus (Finale der UEFA Champions League 1995/96)
4:3 auf neutralem Boden gegen Grêmio (Europa/Südamerika-Pokal 1995)
2:4 auswärts gegen Bohemians Praha (zweite Runde des UEFA-Pokals 1984/85)
3:5 auswärts gegen Levski (dritte Runde des UEFA-Pokals 1975/76) 

Oben