Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Fenerbahçe ersetzt Vítor Pereira durch Advocaat

Fenerbahçe hat den 68-jährigen Dick Advocaat als Nachfolger von Vítor Pereira zum Cheftrainer ernannt, der Niederländer unterschrieb in Istanbul einen Vertrag über ein Jahr.

Dick Advocaat bei Sunderland
Dick Advocaat bei Sunderland ©AFP/Getty Images

Fenerbahçe hat nach dem Abschied von Vítor Pereira den erfahrenen Niederländer Dick Advocaat als Cheftrainer für die Saison 2016/17 ernannt. Er wird heute im Laufe des Tages vorgestellt.

Advocaat arbeitete die letzten drei Monate als Assistent des niederländischen Nationaltrainers Danny Blind und hielt eine Rückkehr zum Klubfußball für unwahrscheinlich. Doch dem Angebot, Fenerbahçe zu übernehmen, konnte er nicht widerstehen.

Advocaat, der in seiner 36 Jahre andauernden Trainerkarriere mit PSV Eindhoven, Rangers und Zenit Meister werden konnte, hat nicht viel Zeit, sich auf sein erstes Spiel vorzubereiten: Am Donnerstag spielt Fenerbahçe im Play-off-Hinspiel der UEFA Europa League gegen die Grasshoppers.

Vítor Pereiras Abschied wurde am Montag bestätigt. Der Portugiese wurde in seiner einzigen Saison mit Fener Vizemeister und erreichte das Pokalfinale. Sein Team sicherte sich einen Platz in der dritten Qualifikationrunde der UEFA Champions League, scheiterte jedoch nach einem 2:1-Sieg im Hinspiel am 3. August an Monaco.

Oben