Die ältesten Europapokal-Torschützenkönige

Mit seinen bisher acht Toren könnte Aritz Aduriz vom Athletic Club der älteste Torschützenkönig in der Geschichte des UEFA-Pokals oder der UEFA Europa League werden.

Ferenc Puskás ist der älteste Torschützenkönig im Europapokal
Ferenc Puskás ist der älteste Torschützenkönig im Europapokal ©Getty Images

Mit seinen bisher acht Toren könnte Aritz Aduriz vom Athletic Club der älteste Torschützenkönig in der Geschichte des UEFA-Pokals bzw. der UEFA Europa League werden; am Tag des Endspiels in Basel wird der Spanier 35 Jahre und 97 Tage alt sein. UEFA.com stellt Ihnen die ältesten Torschützenkönige in der Geschichte der wichtigsten europäischen Wettbewerbe vor.

Ältester Torschützenkönig im Landesmeisterpokal/UEFA Champions League
Ferenc Puskás (Real Madrid 1963/64 –  37 Jahre, 56 Tage)

1963/64 brachte es der Ungar ebenso wie Sandro Mazzola (Inter) und Vladica Kovačević (Partizan) auf sieben Tore in der Königsklasse. Doch damit hatte Puskás noch lange nicht genug: mit 38 Jahren und 174 Tagen erzielte er seine letzten Europapokaltore (vier beim 5:0-Sieg von Real gegen Feyenoord im September 1965), mit 38 Jahren und 280 Tagen absolvierte er sein letztes Europapokalspiel (Kilmarnock - Real 2:2 im November 1965).

Ältester Torschützenkönig im UEFA-Pokal/UEFA Europa League
Alan Shearer (Newcastle 2004/05 – 33 Jahre, 278 Tage)

Alan Shearer im Jahr 2005
Alan Shearer im Jahr 2005©Getty Images

In seiner vorletzten Saison bei seinem Heimatklub gelangen Shearer elf Tore in zehn UEFA-Pokal-Spielen. Shearer, Torschützenkönig der EURO '96, ist einer von nur drei Spielern, die Torschützenkönige bei einer EURO und im UEFA-Pokal/UEFA Europa League wurden, die anderen sind Klaus Allofs (Deutschland 1980 und Köln 1986) und Karl-Heinz Riedle (Deutschland 1992 und Bremen 1992).

Ältester Torschützenkönig im Pokal der Pokalsieger
Antonín Panenka (Rapid Wien 1984/85 – 36 Jahre, 164 Tage)

Panenkas legendärer 11er im Finale 1976
Panenkas legendärer 11er im Finale 1976

Berühmt wurde der Tscheche für seinen legendären Elfmeter-Lupfer im Finale von 1976 gegen die DFB-Elf. Doch auch im Rapid-Trikot bewies er oft genug seine Kaltschnäuzigkeit und wurde mit fünf Toren 1984/85 - zusammen mit Dinamo Moskvas Valeri Gazzaev und Evertons Andy Gray - Torschützenkönig im Pokal der Pokalsieger.

Ältester Torschützenkönig bei einerUEFA-Europameisterschaft
Michel Platini (Frankreich 1984 – 29 Jahre, sechs Tage)

Platinis neun Tore bei der Europameisterschaft 1984 sind wohl auf ewige Zeiten unerreichbar - kein anderer Spieler hat seither bei einer EURO mehr als fünf Mal getroffen. Die ersten sieben gelangen dem Franzosen als 28-Jähriger, die letzten beiden dann nach seinem 29. Geburtstag. 1984/85 war er im Juventus-Trikot Torschützenkönig des Landesmeisterpokals. Er ist einer von vier Spielern, die in der Königsklasse und bei einer EURO beste Torschützen wurden, die anderen sind Gerd Müller (Deutschland 1972 und Bayern 1972/73, 1973/74, 1974/75), Marco van Basten (Niederlande 1988 und AC Milan 1988/89) und Cristiano Ronaldo (Portugal 2012 und Manchester United 2007/08 & Real Madrid 2012/13, 2013/14, 2014/15).