Fiorentina marschiert, Rodgers' Zeit ist vorbei

Fiorentina ist weiter Tabellenführer der Serie A, während Dortmund ebenso wie Villarreal und Marseille eine deutliche Niederlage hinnehmen musste und Liverpool seinen Trainer entließ.

Josip Iličić erzielt gegen Atalanta die frühe Führung der Fiorentina
Josip Iličić erzielt gegen Atalanta die frühe Führung der Fiorentina ©AFP/Getty Images

Fiorentina ist weiter Spitzenreiter der Serie A, während einige andere Teilnehmer der UEFA Europa League schmerzhafte Niederlagen verkraften mussten und sich Liverpool von seinem Trainer trennte.

Paulo Sousas Fiorentina marschiert in der Serie A mit einem 3:0 gegen Atalanta weiter vorneweg und bleibt zwei Punkte vor Internazionale. Außerdem durfte sich Lazio über einen 2:0-Sieg gegen Frosinone freuen, während Napoli durch einen Doppelpack von Lorenzo Insigne sogar 4:0 beim AC Milan gewann.

In Liverpool gab es dagegen wenig Anlass zur Freude: Im Merseyside-Derby gegen Everton erreichte man lediglich ein 1:1, was sich am Ende als letztes Spiel für Trainer Brendan Rodgers erweisen sollte. Villarreal, der spanische Tabellenführer, unterlag erstmals, während Dortmund im Spitzenspiel der Bundesliga sogar ein 1:5 bei den Bayern verkraften musste. Marseille verlor gegen Erzrivale Paris Saint-Germain mit 1:2, während Ajax gegen die PSV Eindhoven seine erste Niederlage hinnehmen musste.

Gruppe A
Molde - Tromsø 4:0
Hamilton - Celtic 1:2
Ajax - PSV 1:2
Fenerbahçe - Akhisar 2:2

Gruppe B
St Gallen - Sion 1:1
Everton - Liverpool 1:1
Lorient - Bordeaux 3:2
Terek - Rubin 3:2

Gruppe C
Bayern München - Dortmund 5:1
Ufa - Krasnodar 1:1
PAOK - Olympiacos 0:2
Qäbälä - Xäzär Länkäran 6:0

Gruppe D
Milan - Napoli 0:4
Midtjylland - AGF 2:0
Górnik Zabrze - Legia 2:2
Gent -Club Brugge 4:1

Gruppe E
Rapid Wien - Salzburg 1:2
Jihlava - Plzeň 2:4
Levante - Villarreal 1:0
Dinamo Minsk - Dinamo Brest (Montag)

Gruppe F 
Braga - Arouca 0:0
Paris Saint-Germain - Marseille 2:1
Slovan Liberec - Bohemians 3:1
Vitesse - Groningen 5:0

Gruppe G
Lazio - Frosinone 2:0
Dnipro - Olexandriya 2:0
Start - Rosenborg 0:4
Caen - St-Étienne 1:0

Gruppe H
Lokomotiv Moskva - Amkar 3:0
Eskişehirspor - Beşiktaş1:2
Sporting CP - Guimarães 5:1
Laç - Skënderbeu (Montag)

Gruppe I
Zürich - Basel 2:2
Fiorentina - Atalanta 3:0
Cracovia - Lech Poznań 5:2
Porto - Belenenses 4:0

Gruppe J
Swansea - Tottenham Hotspur 2:2
İnter Bakı - Qarabağ 0:2
Monaco - Rennes 1:1
Anderlecht - Mechelen 1:1

Gruppe K
Schalke - Köln 0:3
Sparta Praha - Slovácko 4:0
Asteras Tripolis - Platanias (Montag)
Paralimni - APOEL (Montag)

Gruppe L
Partizan - Čukarički (Montag)
Athletic Club - Valencia 3:1
AZ Alkmaar - Twente 3:1
Leverkusen - Augsburg 1:1