Play-offs zur Europa League sind komplett

Die Auslosung der Play-offs zur UEFA Europa League wird ab 13.00 Uhr MEZ live auf UEFA.com übertragen, unser DrawCentre berichtet rund um das Geschehen in Nyon.

Play-offs zur Europa League sind komplett
Play-offs zur Europa League sind komplett ©Getty Images for UEFA

Die 44 Mannschaften für die Auslosung der Play-offs zur UEFA Europa League stehen fest - die Auslosung wird am Freitag ab 13.00 Uhr MEZ im UEFA.com DrawCentre live übertragen.

Die 29 Sieger der dritten Qualifikationsrunde treffen mit den 15 Verlieren der gleichen Phase aus der UEFA Champions League zusammen.

Setzlisten (gesetzte Teams fettgedruckt)

Gruppe 1  
1 Athletic Club (ESP)  
2 Viktoria Plzeň (CZE)  
3 Steaua Bucureşti (ROU)  
4 Legia Warszawa (POL)  
5 Belenenses (POR)  
6 Rosenborg (NOR)
7 Zorya Luhank (UKR)
8 Žilina (SVK)
9 Vojvodina (SRB)
10 Altach (AUT)

Gruppe 2  
1 Ajax (NED)  
2 PAOK (GRE)  
3 Young Boys (SUI)  
4 Standard Liège (BEL)  
5 Saint-Étienne (FRA)  
6 Qarabağ (AZE)
7 Molde (NOR)
8 Jablonec (CZE)
9 Brøndby (DEN)
10 Milsami Orhei (MDA)

Gruppe 3  
1 Rubin Kazan (RUS)  
2 FC Salzburg (AUT)  
3 Fenerbahçe (TUR)  
4 Girondins de Bordeaux (FRA)  
5 Lech Poznań (POL)  
6 Slovan Liberec (CZE)  
7 Hajduk Split (CRO)
8 Atromitos (GRE)
9 Dinamo Minsk (BLR)
10 Videoton (HUN)
11 Rabotnicki (MLD)
12 Kairat Almaty (KAZ)

Gruppe 4  
1 Borussia Dortmund (GER)  
2 AZ Alkmaar (NED)  
3 Sparta Praha (CZE)  
4 Panathinaikos (GRE)  
5 Southampton (ENG)  
6 FC Krasnodar (RUS)  
7 HJK Helsinki (FIN)
8 FC Thun (SUI)
9 Astra Giurgiu (ROU)
10 Midtjylland (DEN)
11 Odds BK (NOR)
12 Qäbälä (AZE)

Auslosung
• Alle Vereine sind nach ihrem Koeffizienten gesetzt und werden dann in vier Gruppen aufgeteilt.

Alle Klubs innerhalb einer Gruppe werden willkürlich geordnet und mit einer bestimmten Nummer versehen.

Die Auslosung wird in zwei Schritten unternommen: Zunächst die Gruppen 1 und 2, dann die Gruppen 3 und 4.

Für jeden Losabschnitt werden zwei Töpfe vorbereitet, wobei sich in einem Topf die Kugeln mit den Nummern der gesetzten Teams befinden und im anderen Topf die Kugeln mit den Nummern der ungesetzten Teams.

Aus jedem Topf wird ein Ball gezogen und in einen leeren Topf in der Mitte gelegt, ehe die Bälle gemischt werden. Anschließend wird ein Ball willkürlich gezogen, geöffnet und die darin enthaltene Nummer notiert. Diese Mannschaft wird das Hinspiel zunächst zuhause bestreiten. Der zweite Ball komplettiert die Partie. Dieses Verfahren gilt für beide Gruppen pro Auslosungsschritt.

Die gleiche Vorgehensweise wird für alle übrigen Kugeln angewandt, um alle Begegnungen zu ziehen.

Spiele
Die Spiele werden am 20. und 27. August ausgetragen, wobei sich die 22 Sieger für die Gruppenphase qualifizieren, welche am 28. August in Monaco zusammen mit den 16 automatisch qualifizierten Mannschaften und den zehn Verlierern der Play-offs zur UEFA Champions League Mannschaften ausgelost wird. 

Dnipro startet in der Gruppenphase
Dnipro startet in der Gruppenphase©Sportsfile

Automatisch für die Gruppenphase qualifiziert: Schalke 04 (GER), Napoli (ITA), Tottenham Hotspur (ENG), Villarreal (ESP), Olympique Marseille (FRA), Dnipro Dnipropetrovsk (UKR), Braga (POR), Fiorentina (ITA), Anderlecht (BEL), Liverpool (ENG), Beşiktaş (TUR), Lokomotiv Moskva (RUS), Augsburg (GER), Asteras Tripolis (GRE), Groningen (NED), Sion (SUI)

Weg nach Basel
Gruppenphase...
1. Spieltag: 17. September
2. Spieltag: 1. Oktober
3. Spieltag: 22. Oktober
4. Spieltag: 5. November
5. Spieltag: 26. November
6. Spieltag: 10. Dezember

Aus der UEFA Champions League für das Sechzehntelfinale qualifiziert: acht drittplatzierte Teams der Gruppenphase

Das Finale steigt im Basler St. Jakob-Park
Das Finale steigt im Basler St. Jakob-Park©Getty Images

Auslosung Sechzehntelfinale: 1. Dezember, Nyon
Sechzehntelfinale, Hinspiel: 18. Februar
Sechzehntelfinale, Rückspiel: 25. Februar
Auslosung Achtelfinale: 26. Februar (tbc), Nyon
Achtelfinale, Hinspiel: 10. März
Achtelfinale, Rückspiel: 17. März
Auslosung Viertelfinale: 18. März, Nyon
Viertelfinale, Hinspiel: 7. April
Viertelfinale, Rückspiel: 14. April
Auslosung Halbfinale: 15. April
Halbfinale, Hinspiel: 28. April
Halbfinale, Rückspiel: 5. Mai
Finale: 20.45 Uhr MEZ, 18. Mai, St. Jakob-Park