Roma schlägt dezimiertes Feyenoord

Feyenoord - AS Roma 1:2 (Gesamt: 2:3)
Adem Ljajić und Gervinho sicherten den Italienern den ersten Sieg im Europapokal im siebten Auswärtsspiel.

Adem Ljajić feiert seinen Treffer mit Gervinho
Adem Ljajić feiert seinen Treffer mit Gervinho ©AFP/Getty Images

Adem Ljajić und Gervinho schießen die Roma weiter; der eingewechslte Elvis Manu erzielt den Anschlusstreffer
Mitchell Te Vrede wird in der 54. mit Rot vom Platz gestellt; Erwin Mulder sieht auf der Bank drei Minuten später ebenfalls Rot
Die Roma gewinnt nach sieben Partien im Europokal wieder auswärts
Feyenoord verliert nach vier Siegen in Folge erstmals wieder zuhause in Europa
Am Freitag findet die Achtelfinal-Auslosung statt, UEFA.com überträgt ab 13.00 Uhr MEZ live aus Nyon

Weitere Inhalte