Guingamp schlägt dezimiertes Dynamo

EA Guingamp - FC Dynamo Kyiv2:1
Zwei Tore in der zweiten Halbzeit sorgen für einen knappen Vorsprung  der Franzosen gegen neun Ukrainer.

Dynamos Artem Kravets im Laufduell mit Jérémy Pied
Dynamos Artem Kravets im Laufduell mit Jérémy Pied ©AFP/Getty Images

Guingamp nimmt dank zweier Kopfballtore nach der Pause einen Vorsprung mit nach Kiew
• Dynamo agiert mehr als 45 Minuten lang mit neun Spielern
• Miguel Veloso bringt die Gäste nach 19 Minuten in Führung
Die Franzosen sind weiter auf einem guten Weg zu ihrem längsten Europapokal-Abenteuer
Das Rückspiel findet am kommenden Donnerstag in der Ukraine statt. Am folgenden Tag wird das Achtelfinale ausgelost

Weitere Inhalte