Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Swansea zeigt sich selbstzufrieden

Michu und José Cañas zeigten sich gleichermaßen zufrieden mit der starken Leistung von Swansea City AFC beim 3:0-Sieg gegen Valencia CF im Mestalla.

Michu (2. v.l.) und Cañas (r.) feiern den Treffer von Wilfried Bony
Michu (2. v.l.) und Cañas (r.) feiern den Treffer von Wilfried Bony ©Getty Images

Michu, Angreifer von Swansea City AFC, zeigte sich sehr erfreut über den überraschenden 3:0-Erfolg seiner Mannschaft bei Valencia CF, wusste jedoch auch um die etwas glücklichen Begleitumstände. Die frühe Rote Karte für Adil Rami kam den Gästen natürlich sehr gelegen und so konnten sich diese dank der Treffer von Wilfried Bony, Michu und Jonathan De Guzmán zum Auftakt in Gruppe A doch deutlich gegen die Spanier durchsetzen. "Wir versuchen immer guten Fußball zu spielen, egal gegen wen es geht", sagte Michu. Auf Seiten der Spanier zeigte man sich verständlicherweise unzufrieden mit der eigenen Vorstellung.

Sergio Canales, Mittelfeldspieler Valencia
Wir sind alle enttäuscht. Wir spielen zur Zeit schlechten Fußball und müssen aus diesem Loch irgendwie herauskommen. Nach dem Spiel hat der Trainer nicht mit uns geredet. Nach der Roten Karte waren wir von der Rolle und, das obwohl wir den Anspruch haben, jedes Spiel zu gewinnen. Mit zehn Mann muss man eben anders spielen. Unser Gegner war heute einfach zu gut.

Javi Fuego, Mittelfeldspieler Valencia
Wir wussten, wie wichtig diese Partie ist. Wir haben gut angefangen, aber mit der Roten Karte haben wir die Kontrolle völlig verloren. Swansea spielte dann richtig guten Fußball. Jetzt müssen wir uns zusammenreißen und wieder zurückkämpfen.

José Cañas, Mittelfeldspieler Swansea 
Wir haben gut gespielt und verdient gewonnen. Valencia hatte nach dem Platzverweis große Probleme. Wir konnten dann unser Spiel aufziehen und einen verdienten Sieg einfahren. Schön, dass wir die ersten drei Punkte auf dem Konto haben.

Michu, Angreifer Swansea 
Nach dem Platzverweis hat sich das Spiel zu unseren Gunsten gedreht. Bis dahin waren wir etwas zu nervös, aber dann haben wir auch als Mannschaft eine ganz starke Leistung gebracht. Die drei Tore geben uns großes Selbstvertrauen. Wir versuchen immer guten Fußball zu spielen, egal gegen wen es geht. Das haben wir heute im Mestalla auch sehr gut gemacht.

Oben