UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Ab dem 25. Januar wird UEFA.com nicht mehr Internet Explorer unterstützen.
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Anjis kompletter Neuanfang

Der FC Anji Makhachkala hat einen turbulenten Sommer hinter sich, in dem der einst so ambitionierte Klub nicht weniger als 14 Spieler verkauft und 16 neue Akteure an Land gezogen hat.

Samuel Eto'o und Willian zog es zu Chelsea
Samuel Eto'o und Willian zog es zu Chelsea ©AFP

Der FC Anji Makhachkala hat einen turbulenten Sommer hinter sich, in dem der einst so ambitionierte Klub nicht weniger als 14 Spieler verkauft und 16 neue Akteure an Land gezogen hat.

In den letzten Jahren machte Anji vor allem durch millionenschwere Transfers von sich reden und feierte in der letzten Saison sein Debüt in der UEFA Europa League, wo man nach einem Erfolg gegen Hannover 96 das Achtelfinale erreichte. Unter Trainer Guus Hiddink zählten die Russen vor dieser Saison zu den Titelanwärtern nicht nur in der heimischen Liga, sondern auch in der UEFA Europa League. Doch dann ging alles ganz schnell.

Der Klub aus Dagestan verkündete am 7. August, dass man den gesamten Kader zum Verkauf anbiete. Man wolle sich künftig vor allem auf die eigene Jugendakademie konzentrieren, die im Dezember 2012 eröffnet wurde. Hiddinks Nachfolger, sein niederländischer Landsmann René Meulensteen wurde nach nur 14 Tagen in die Wüste geschickt und durch den zurückkehrenden Russen Gadzhi Gadzhiev ersetzt.

Von den Spielern verabschiedete sich als erster Oleg Shatov, den es zum FC Zenit St. Petersburg zog, zuletzt fanden auch der Brasilianer Willian und Samuel Eto'o in Chelsea FC einen zahlungskräftigen Käufer. Anji hat so rund 135 Millionen Euro eingenommen. "Ab dem Zeitpunkt, an dem ich hier übernommen habe, haben wir 14 Spieler verkauft und noch ein paar mehr gekauft", erklärte Gadzhiev gegenüber UEFA.com. "Unter solchen Umständen ist es sehr schwer, in so kurzer Zeit eine Mannschaft aufzubauen. Wir haben zu wenig Zeit und müssen das Team völlig umkrempeln."

In der Tat blieben nur fünf Spieler des alten Kaders zurück: die Verteidiger Ewerton und Andrei Eschenko, die Mittelfeldspieler Jucilei und Odil Ahmedov sowie Stürmer Lacina Traoré. Aufgefüllt wurde der Kader durch zahlreiche russische Jugendspieler, die bisher ausgeliehen waren sowie einige neue Talente, die zum Nulltarif geholt wurden. Dadurch ist es unmöglich vorherzusagen, wohin der Weg von Anji gehen wird. "Wir haben im Moment keine Führungsspieler im Team", sagte Gadzhiev. "Wir haben mit dieser neuen Mannschaft erst ein Spiel in der Liga bestritten, beim FC Terek Grozny [1:1]."

Anji startet am 19. September beim FC Sheriff in das Unternehmen UEFA Europa League. Weitere Gegner sind in der Gruppe K Tottenham Hotspur FC und Tromsø IL. "Wir haben noch keine klaren Ziele im Europapokal", sagte der 67-jährige Gadzhiev. "Es wird viel davon abhängen, wie sich die neuen Spieler einfügen und wie gut wir ihr Leistungspotenzial eingeschätzt haben. Erst gegen Ende der Gruppenphase wird klar werden, ob wir Russland würdig vertreten oder einen großen Fehler gemacht haben."

Anjis Aktivitäten auf dem Transfermarkt 2013

Abgänge
Torhüter
Vladimir Gabulov (FC Dinamo Moskva)

Verteidiger
João Carlos (FC Spartak Moskva)
Christopher Samba (FC Dinamo Moskva)
Arseni Logashov (FC Lokomotiv Moskva)

Mittelfeldspieler
Yuri Zhirkov (FC Dinamo Moskva)
Igor Denisov (FC Dinamo Moskva)
Mbark Boussoufa (FC Lokomotiv Moskva)
Lassana Diarra (FC Lokomotiv Moskva)
Oleg Shatov (FC Zenit)
Aleksei Ionov (FC Dinamo Moskva)
Willian (Chelsea FC)
Mehdi Carcela-González (R. Standard de Liège)

Stürmer
Aleksandr Kokorin (FC Dinamo Moskva)
Samuel Eto'o (Chelsea FC)

Neuzugänge
Torhüter
Mikhail Kerzhakov (FC Volga Nizhny Novgorod)
Evgeni Pomazan (Ural Sverdlovsk Oblast, war ausgeliehen)

Verteidiger
Kamil Agalarov (FC Rostov)
Ayodele Adeleye (ohne Klub)
Alexandru Epureanu (FC Dinamo Moskva, Leihe)
Gia Grigalava (PFC Krylya Sovetov Samara)
Benoît Angbwa (PFC Krylya Sovetov Samara)
Vadim Demidov (ohne Klub)

Mittelfeldspieler
Alan Gatagov (FC Dinamo Moskva, Leihe)
Pavel Solomatin (FC Dinamo Moskva, Leihe)
Vladimir Sobolev (FC Dinamo Moskva, Leihe)
Karlen Mkrtchyan (FC Metalurh Donetsk)
Ilya Maksimov (PFC Krylya Sovetov Samara)
Abdul Razak (Manchester City FC, Leihe)

Stürmer
Nikita Burmistrov (FC Amkar Perm, war ausgeliehen)
Serder Serderov (Ural Sverdlovsk Oblast, war ausgeliehen)