Fiorentina kauft Stürmer Iličič

Andrea Della Valle, Miteigentümer des ACF Fiorentina, hat die Verpflichtung des slowenischen Nationalstürmers Josip Iličič von US Città di Palermo bestätigt. Über die Ablösesumme wurde nichts bekannt.

Josip Iličić schoss in der vergangenen Saison zehn Tore für Palermo, das dennoch abstieg
Josip Iličić schoss in der vergangenen Saison zehn Tore für Palermo, das dennoch abstieg ©Getty Images

Andrea Della Valle, Miteigentümer des ACF Fiorentina, hat die Verpflichtung des slowenischen Nationalstürmers Josip Iličič von US Città di Palermo bestätigt. Über die Ablösesumme wurde nichts bekannt.

"Er kommt zu unserem Klub, er ist ein großartiger Spieler", sagte Della Valle, als er am Dienstag bekanntgab, dass mit dem 25-jährigen Angreifer ein Vertrag vereinbart wurde, der nach erfolgreich bestandenem Test am Mittwoch unterschrieben wird.

Iličič, der 22 Länderspiele für die Slowakei bestritt, wechselte 2010 von NK Maribor nach Palermo, wo er in 98 Spielen in der Serie A für die Rosanero 20 Tore erzielte. Die Hälfte davon gelang ihm in der vergangenen Saison, als die sizilianische Mannschaft in die Serie B abstieg.

Fiorentina belegte in der vergangenen Saison Platz vier und startet somit in der UEFA Europa League. Nachdem am letzten Spieltag ein Platz in der UEFA Champions League verpasst wurde, wurden im Sommer viele Spieler geholt. Es kamen Mario Gomez, Joaquín, Marcos Alonso, Oleksandr Yakovenko, Massimo Ambrosini und Gustavo Munúa. Gleichzeitig wechselte Stevan Jovetić für 25 Millionen Euro zu Manchester City FC.

Oben