Zhirkov fehlt drei Monate

Yuri Zhirkov, Mittelfeldspieler des FC Anji Makhachkala, muss wegen einer Oberschenkelverletzung auf den Start der neuen Saison und das FIFA-WM-Qualifikationsspiel im August in Belfast verzichten.

Yuri Zhirkov hat sich im Länderspiel für Russland eine Verletzung zugezogen
Yuri Zhirkov hat sich im Länderspiel für Russland eine Verletzung zugezogen ©AFP/Getty Images

Yuri Zhirkov, Mittelfeldspieler des FC Anji Makhachkala, muss wegen einer Oberschenkelverletzung auf den Start der neuen Saison verzichten. Er fällt etwa drei Monate aus.

Zhirkov erlitt diese Verletzung bei der 0:1-Niederlage am 7. Juni gegen Portugal in der Qualifikation zur FIFA-WM 2014. Es wird erwartet, dass er bis August oder September fehlen wird. "Ich spürte nach einem Zusammenstoß mit einem Gegner Schmerz", sagte der 29-Jährige. "Während der Pause wurde ich von unserem Doktor behandelt und der Schmerz ging, aber seit ich heimgekehrt bin, habe ich festgestellt, dass etwas falsch läuft. Medizinische Tests haben gezeigt, dass in meinem Oberschenkel ein Muskel gerissen ist."

Zhirkov muss allerdings nicht operiert werden. In zwei Wochen wird sich herausstellen, wie lange er wirklich fehlen wird, wenn er sich weiteren Tests unterzieht. Doch der Mittelfeldspieler wird auf jeden Fall den Auftakt in die russische Meisterschaft verpassen, außerdem das WM-Qualifikationsspiel am 14. August in Belfast gegen Nordirland.

Oben