Hiddink verlängert bei Anji

Guus Hiddink hat seinen Vertrag beim FC Anji Makhachkala um ein weiteres Jahr verlängert und tritt dem dem russischen Klub auch nächste Saison in der UEFA Europa League an.

Guus Hiddink bleibt Anji für eine weitere Saison erhalten
Guus Hiddink bleibt Anji für eine weitere Saison erhalten ©Getty Images

Guus Hiddink hat seinen Vertrag beim FC Anji Makhachkala um ein Jahr verlängert und bleibt dem russischen Verein somit weiterhin erhalten.

Hiddink (66) übernahm das Traineramt bei Anji im Februar 2012 und führte sie beim Debüt in der UEFA Europa League bis in das Achtelfinale sowie zum ersten Mal ins Finale des russischen Pokals. Nach dem dritten Platz in der Liga, startet die Mannschaft in der Gruppenphase der UEFA Europa League 2013/14 und beginnt bereits nächsten Dienstag mit der Saisonvorbereitung.

"Es gab eine Option in Hiddinks Vertrag, ihn für ein weiteres Jahr zu verlängern, und beide Seiten waren sehr glücklich darüber", so Anji-Präsident Konstantin Remchukov.

In seinen 30 Jahren als Trainer arbeitete Hiddink bislang mit De Graafschap (als Assistent), PSV Eindhoven, Fenerbahçe SK, Valencia CF, Real Madrid CF, Real Betis Balompié und Chelsea FC, sowie mit den Nationalmannschaften der Niederlande, Südkoreas, Australiens, Russlands und der Türkei.

Mit der PSV gewann Hiddink den Pokal der europäischen Meistervereine 1988 und sechs Meisterschaften, während er mit den Niederlanden, Südkorea und Russland jeweils das Halbfinale eines großen Turniers erreichte.