Newcastles Pardew über Benfica-Los entzückt

Newcastle United FC trifft im laufenden Wettbewerb zum zweiten Mal auf eine portugiesische Mannschaft. Das Viertelfinale gegen SL Benfica bezeichnete Trainer Alan Pardew als "großartiges Los für uns".

Newcastle hatte mit Marítimo schon in der Gruppenphase einen portugiesischen Gegner
Newcastle hatte mit Marítimo schon in der Gruppenphase einen portugiesischen Gegner ©Getty Images

"Es ist ein großartiges Los für uns", so die enthusiastische Reaktion von Newcastle United FCs Trainer Alan Pardew, nachdem feststand, dass sein Team im Viertelfinale der UEFA Europa League gegen SL Benfica antreten wird.

Rui Costa, Geschäftsführer von Benfica
Wir gehören zu den acht besten Mannschaften, da konnte man sich keinen leichten Gegner aussuchen. Newcastle verdient unseren Respekt, aber wir glauben an uns. Wir werden alles geben, um die nächste Runde zu erreichen. Ich hatte das Gefühl, dass uns alle anderen Mannschaften vermeiden wollten, das zeigt unseren Ruf im europäischen Fußball. Wir haben ein gutes Image, weil wir gut gearbeitet und viele Siege eingefahren haben. Uns macht es nichts aus, ob wir auswärts oder zuhause spielen. Wir werden uns gut vorbereiten und wollen noch weit kommen.

Alan Pardew, Trainer von Newcastle
Das ist ein tolles Los für uns. Estádio da Luz ist ein großartiges Stadion, ich war schon einmal dort und es war fantastisch. Wichtig ist auch, dass wir das Rückspiel zuhause bestreiten, das ist ein Vorteil. Ich bin sicher, dass wir dann vor ausverkauftem Haus spielen werden. So wie gestern Abend wird es auch wieder eine brillante Atmosphäre geben und ich hoffe, dass wir im Hinspiel bei Benfica punkten.

Frühere Begegnungen
Die Teams treffen erstmals im UEFA-Wettbewerb aufeinander.

Benfica hat in den 29 bisherigen Spielen gegen englische Mannschaften folgende Bilanz: Neun Siege, vier Unentschieden und 16 Niederlagen (sechs Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen zuhause - drei Siege, ein Unentschieden und elf Niederlagen in England). In den letzten fünf Spielen gegen Teams aus England gab es keinen Sieg.

Newcastles elf Partien gegen portugiesische Vereine endeten mit vier Siegen, fünf Unentschieden und zwei Niederlagen (vier Siege, zwei Unentschieden, keine Niederlage zuhause - kein Sieg, drei Unentschieden und zwei Niederlagen in Portugal).

Viertelfinal-Bilanz
Benfica hat alle fünf bisherigen Viertelfinals gegen englische Mannschaften verloren - vier im Pokal der europäischen Meistervereine und eines im UEFA-Pokal. Newcastle war zuletzt 2004/05 in der Runde der letzten Acht, damals unterlagen sie gegen Benficas Stadtrivale Sporting Clube de Portugal.

Oben