Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Zenit angelt sich Neto und Rodić

Der FC Zenit St Petersburg hat sich für die Defensive zwei neue Leute geholt. Vom AC Siena kommt für rund sechs Millionen Euro der Innenverteidiger Luís Neto, bei OFK Beograd warb man Linksverteidiger Milan Rodić ab.

Luís Neto spielte bisher eine beeindruckende Saison bei Siena
Luís Neto spielte bisher eine beeindruckende Saison bei Siena ©Getty Images

Der FC Zenit St Petersburg hat in diesem Winter erstmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich mit Luís Neto von AC Siena sowie Milan Rodić von OFK Beograd verstärkt.

Innenverteidiger Neto, der im Herbst erstmals in die portugiesische Nationalmannschaft berufen wurde, kommt für rund sechs Millionen Euro und unterschreibt einen langfristigen Vertrag. Im Sommer 2012 war der 24-Jährige von CD Nacional zu Siena gewechselt und bestritt in dieser Saison bereits 20 Einsätze in der Serie A.

Rodić, ein achtmaliger serbischer U21-Nationalspieler, verbrachte seine bisherige Karriere komplett in Belgrad. Der 21-jährige Linksverteidiger hat in 71 Ligaspielen drei Tore geschossen.

Zenit trifft in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League auf Liverpool FC. Das Hinspiel findet am 14. Februar beim russischen Meister statt, eine Woche später reist man an die Anfield Road.

Oben