Auslosung der Europa League steht bevor

Heute finden um 13 Uhr MEZ die Auslosungen für die Runde der letzten 32 und für das Achtelfinale der UEFA Europa League statt. Zu Beginn der K.-o.-Phase werden die Teams in zwei Lostöpfe verteilt.

UEFA Europa League 6. Spieltag - Donnerstag ©Getty Images

Am heutigen Freitag werden um 13 Uhr MEZ im Haus des Europäischen Fußballs in Nyon/Schweiz die Auslosungen für die Runde der letzten 32 und für das Achtelfinale der UEFA Europa League durchgeführt. Nach Abschluss der Gruppenphase stehen jetzt alle Teams für die K.-o.-Runde fest.

Qualifizierte Teams
PAOK FC, Sevilla FC und SSC Napoli haben am Mittwochabend ihre Tickets für die Runde der letzten 32 gebucht und 24 Stunden später schafften auch Aris Thessaloniki FC, LOSC Lille Métropole und RSC Anderlecht den Einzug in die K.-o.-Phase.

Die beiden erstplatzierten Mannschaften aller zwölf Gruppen und die acht Drittplatzierten der UEFA-Champions-League-Gruppen – FC Spartak Moskva, SC Braga, AFC Ajax, FC Twente, FC Rubin Kazan, FC Basel 1893, Rangers FC und SL Benfica - blicken jetzt gespannt auf die Auslosung.

Auslosungsregularien
Die Auslosung für die Runde der letzten 32 findet unter diesen Bedingungen statt:
• Vereine aus dem gleichen Verband können einander nicht zugelost werden.
• Keine Mannschaft kann es mit einem Team zu tun bekommen, gegen das es in der Gruppenphase gespielt hat.
• Die vier besten Qualifikanten aus der UEFA Champions League (Spartak, Braga, Ajax, Twente) sind gemeinsam mit den Gruppensiegern aus der UEFA Europa League in Topf 1 gesetzt. Die anderen vier (Rubin, Basel, Rangers, Benfica) befinden sich in Topf 2 mit den Gruppenzweiten der UEFA Europa League.
• Die Mannschaften aus Topf 2 tragen das Hinspiel im eigenen Stadion aus.

Ausgetragen werden die Begegnungen am 17. und 24. Februar 2011.

Achtelfinale
Die Auslosung für das Achtelfinale folgt nach der Auslosung der Runde der letzten 32. Hier wird es keine gesetzten Mannschaften mehr geben. In den 16 Kugeln befinden sich Zettel mit den Beschriftungen: "Sieger von Spiel 1" bis "Sieger von Spiel 16". Diese kommen in einen Lostopf und werden dort nochmals gemischt. Die erste Mannschaft, die gezogen wird, bestreitet ihr Hinspiel vor eigenem Publikum gegen den zweiten ausgelosten Verein. Dieses Prozedere gilt auch für die darauf folgenden Paarungen. Bei der Auslosung gibt es keine Einschränkungen. Das Achtelfinale wird am 10. und 17. März 2011 ausgespielt.

Das Endspiel findet am Mittwoch, den 18. Mai 2011, in Dublin/Republik Irland statt.

UEFA Europa League 2010/11: Teilnehmer der Runde der letzten 32
Der erste Buchstabe entspricht der UEFA-Europa-League-Gruppe des jeweiligen Vereins
Topf 1Topf 2
A: Manchester City FC (ENG)A: KKS Lech Poznań (POL)
B: Bayer 04 Leverkusen (GER)B: Aris Thessaloniki FC (GRE)
C: Sporting Clube de Portugal (POR)C: LOSC Lille Métropole (FRA)
D: Villarreal CF (ESP)D: PAOK FC (GRE)
E: FC Dynamo Kyiv (UKR)E: FC BATE Borisov (BLR)
F: PFC CSKA Moskva (RUS)F: AC Sparta Praha (CZE)
G: FC Zenit St Petersburg (RUS)G: RSC Anderlecht (BEL)
H: VfB Stuttgart (GER)H: BSC Young Boys (SUI)
I: PSV Eindhoven (NED)I:FC Metalist Kharkiv (UKR)
J: Paris Saint-Germain FC (FRA)J: Sevilla FC (ESP)
K: Liverpool FC (ENG)K: SSC Napoli (ITA)
L: FC Porto (POR)L: Beşiktaş JK (TUR)
FC Spartak Moskva (RUS)*FC Rubin Kazan (RUS)*
SC Braga (POR)*FC Basel 1893 (SUI)*
AFC Ajax (NED)*Rangers FC (SCO)*
FC Twente (NED)*SL Benfica (POR)*

*Mannschaften aus der UEFA Champions League