Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Sporting und Genua tauschen Mittelfeldspieler

Der Sporting Clube de Portugal, Starter in der UEFA Europa League, hat Alberto Zapater von Genoa CFC gegen Miguel Veloso getauscht.

Sporting und Genua tauschen Mittelfeldspieler
Sporting und Genua tauschen Mittelfeldspieler ©UEFA.com

Der Sporting Clube de Portugal hat bestätigt, dass Mittelfeldspieler Alberto Zapater von Genoa CFC für zwei Millionen Euro unter Vertrag genommen wurde, während Miguel Veloso für neun Millionen Euro zu Genoa ging.

Zapater hat einen Fünfjahresvertrag bei dem Starter der UEFA Europa League unterschrieben, der vor dem Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde gegen die Dänen von FC Nordsjælland einen hauchdünnen 1:0-Vorsprung erspielt hat. Der 25-Jährige erzielte drei Tore in 28 Serie-A-Spielen für Genoa in der Saison 2009/10, nachdem er letzten Sommer erst von Real Zaragoza nach Italien gekommen war.

Veloso derweil wird der zweite portugiesische Nationalspieler, der diese Sommerpause zu den Rossoblu kommt, nachdem zuvor schon die Verpflichtung von Torhüter Eduardo vom SC Braga erfolgt war. Der 24-jährige Veloso verlässt Lissabon nach 97 Ligaspielen. Im September 2006 hatte er sein Debüt für die Löwen gegeben. Sollte sich Sporting für die Play-offs qualifizieren, werden sie ihren Gegner am Freitag um 13.30 MEZ in Nyon zugelost bekommen.

Oben