Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

HSV verleiht Silva und Tavares

UEFA-Europa-League-Teilnehmer Hamburger SV hat sich dazu entschieden, Verteidiger Alex Silva und Mittelfeldspieler Mickael Tavares an andere Vereine zu verleihen.

HSV verleiht Silva und Tavares
HSV verleiht Silva und Tavares ©Getty Images

UEFA-Europa-League-Teilnehmer Hamburger SV hat sich dazu entschieden, Alex Silva und Mickael Tavares an andere Vereine zu verleihen.

Zurück zu Sao Paolo
Der brasilianische Verteidiger Alex Silva, der in der Saisonvorbereitung einen Kreuzbandriss erlitt, wird bis zum Sommer 2011 zu seinem Ex-Verein FC Sao Paolo zurückkehren. Von dort war der 24-Jährige im Juni 2008 zu den Rothosen gewechselt und bestritt in der letzten Saison 17 Ligaspiele. Aufgrund seiner Verletzung kam er in der laufenden Saison noch nicht zum Einsatz.

Tavares nach Nürnberg
Mittelfeldspieler Tavares dagegen wird bis Saisonende beim Abstiegskandidaten 1. FC Nürnberg spielen. Der 27-jährige Franzose kam am 2. Februar 2009 vom SK Slavia Praha in die Hansestadt und absolvierte bisher 15 Bundesligaspiele für den Bundesliga-Dino. "Ich bin traurig, dass es für mich hier zuletzt nicht mehr so lief wie am Anfang. Gleichzeitig freue ich mich auf die Herausforderung in Nürnberg", sagte Tavares.

Aktivitäten beendet

"Mickael wollte unbedingt weg, deswegen lassen wir ihn ziehen", so Trainer Bruno Labbadia. "Für beide Spieler ist es wichtig, regelmäßig zum Einsatz zu kommen. Wir hoffen, dass sie die nötige Spielpraxis sammeln können und wünschen ihnen viel Erfolg." Gleichzeitig stellte der Hamburger Trainer nach der Verpflichtung von Ruud van Nistelrooy gestern klar, dass die Transferaktivitäten damit nun abgeschlossen seien.

Gegen PSV Eindhoven
Der HSV trifft im Sechzehntelfinale der UEFA Europa League am 18. Februar zu Hause auf die PSV Eindhoven, ehe es eine Woche später zum Rückspiel in die Niederlande geht. Das Premierenfinale des neuen Wettbewerbs findet am 12. Mai 2010 im Stadion in Hamburg statt.

Oben