Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Favoriten mit guter Ausgangsposition

Einige europäische Spitzenklubs haben in den Hinspielen der UEFA-Pokal-Runde der letzten 32 den Grundstein für den Einzug ins Achtelfinale gelegt.

Miroslav Klose führte seine Bayern zu einem 2:2-Unentschieden bei Aberdeen
Miroslav Klose führte seine Bayern zu einem 2:2-Unentschieden bei Aberdeen ©Getty Images

Die europäischen Spitzenklubs Werder Bremen, Olympique de Marseille, PSV Eindhoven und Sporting Clube de Portugal haben mit souveränen Heimsiegen in den Hinspielen der UEFA-Pokal-Runde der letzten 32 den Grundstein für den Einzug ins Achtelfinale gelegt.

England jubelt
Bremen und OM gehen mit einer 3:0-Führung ins Rückspiel am nächsten Donnerstag, während sich der PSV und Sporting über einen 2:0-Sieg freuen durften. Drei englische Klubs haben ebenfalls gewonnen und damit eine gute Ausgangsposition. Von fünf deutschen Vereinen kassierte nur der 1. FC Nürnberg eine Niederlage. Nächste Woche wird es auf alle Fälle noch spannende Partien geben, denn bei zehn von 16 Duellen sind die beiden Mannschaften höchstens durch ein Tor Unterschied getrennt.

Achtelfinal-Auslosung
Bei der Achtelfinal-Auslosung werden keine Mannschaften gesetzt. Die Termine sind der 6. und der 12./13. März. Die Austragungsorte und die Anstoßzeiten werden am 25. Februar festgelegt.

UEFA-Pokal 2007/08, Runde der letzten 32
Hinspielergebnisse
Rückspiele: Donnerstag, 21. Februar

UEFA-Pokal 2007/08, Achtelfinale
Hinspiele: Donnerstag, 6. März
Rückspiele: 12./13. März

Oben