Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Nürnberg am Ziel der Träume

Larissa FC – 1. FC Nürnberg 1:3
Ivan Saenko, Marek Mintál und Angelos Charisteas sicherten Nürnberg den Einzug in die K.-o.-Phase.

Der 1. FC Nürnberg hat mit einem 3:1-Sieg bei Larissa FC die nächste Runde erreicht
Der 1. FC Nürnberg hat mit einem 3:1-Sieg bei Larissa FC die nächste Runde erreicht ©Getty Images

Der 1. FC Nürnberg hat sich beim griechischen Vertreter Larissa FC mit 3:1 durchgesetzt und damit im letzten Spiel der Gruppe A den Einzug in die Runde der letzten 32 perfekt gemacht. Die Führung für die Gastgeber erzielte Jozef Kožlej, für die Gäste trafen Ivan Saenko, Marek Mintál und Angelos Charisteas.

Führung für Larissa
Nürnberg startete schwach in die für sie entscheidende Begegnung und geriet schnell gegen die bereits aus dem Wettbewerb ausgeschiedenen, aber engagierten Griechen in Schwierigkeiten. Larissa gewann die Spielkontrolle und erzielte folgerichtig in der elften Minute den Führungstreffer durch Kožlej, der nach einem Abpraller aus kurzer Distanz zur Stelle war.

Saenko gleicht aus
Fünf Minuten später verhinderte Jaromír Blažek nach einem guten Versuch von Facundo Parra mit einer guten Parade einen weiteren Gegentreffer. Danach wachte der Club auf und kam zunehmend besser ins Spiel und zu einer ersten guten Chance. Charisteas bediente Mintál im Strafraum, doch dessen Schuss wurde noch abgeblockt. Sekunden vor dem Pausenpfiff war dann Saenko aus kurzer Distanz erfolgreich, als er einen von Charisteas, der angeschossen wurde, abgeprallten Ball aus kurzer Distanz souverän ins Netz schob.

Mintal trifft
Früh in der zweiten Halbzeit ging der Bundesligist nach einem perfekt vorgetragenen Konter in Führung. Saenko brachte das Leder von der linken Seite zu Mintal, der mit einer Direktabnahme erfolgreich war.

Charisteas bringt Entscheidung
Doch Larissa gab sich nicht geschlagen und drängte auf den Ausgleich, den Blažek nach einem Abwehrfehler von Andreas Wolf mit einer erneut starken Parade verhindern konnte. Als dann aber Charisteas nach 73 Minuten auf 3:1 für Nürnberg erhöhte, war der Widerstand der Griechen gebrochen und der Einzug der Gäste in die K.-o.-Phase perfekt.

Oben