Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Göteborg startet gegen Derry

Der ehemalige UEFA-Pokal-Sieger IFK Göteborg muss zum Auftakt des Wettbewerbs 2006/07 gegen Derry City FC antreten.

Der ehemalige UEFA-Pokal-Sieger IFK Göteborg muss zum Auftakt des Wettbewerbs 2006/07 gegen Derry City FC antreten. Dies ergab die heutige Auslosung der ersten Qualifikationsrunde in Nyon/Schweiz.

70 Vereine dabei
Die Schweden gewannen in der Saison 1986/87 den UEFA-Pokal durch einen 2:1-Erfolg in Hin- und Rückspiel gegen Dundee United FC und gehören nun zu den 70 Mannschaften, die am 13. und 27. Juli um den Einzug in die nächste Runde spielen. Die Sieger dürfen in der zweiten Qualifikationsrunde antreten, in der 29 weitere Mannschaften mit einsteigen, ebenso wie die elf Sieger des UEFA Intertoto Cups. Die Auslosung dazu findet am 28. Juli in Nyon statt.

Große Namen
Die letzten 32 Überlebenden der zweiten Qualifikationsrunde, die am 10. und 24. August stattfindet, erreichen die erste reguläre Runde, in der 48 andere Vereine in den Wettbewerb eintreten. Dazu gehören auch Titelverteidiger Sevilla FC und jene 16 Mannschaften, die in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League gescheitert sind. Alle Sieger der ersten Runde qualifizieren sich für die UEFA-Pokal-Gruppenphase.

UEFA-Pokal 2006/07
Erste Qualifikationsrunde
Hinspiel:
13. Juli
Rückspiel: 27. Juli
KF Tirana (ALB)

-

Oben