UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Manchester United - Milan: Zahlen, Fakten und Personalien

Im Achtelfinale der UEFA Europa League kommt es zum Duell zweier europäischer Schwergewichte: Manchester United trifft auf den AC Milan.

 Alex Telles und Marcus Rashford jubeln über ein Tor gegen Real Sociedad
Alex Telles und Marcus Rashford jubeln über ein Tor gegen Real Sociedad Getty Images

Im Achtelfinale der UEFA Europa League kommt es zum Duell zweier europäischer Schwergewichte: Manchester United trifft auf den AC Milan.

• United spielte im Herbst in der UEFA Champions League, doch nach Niederlagen in den letzten beiden Partien in Gruppe H mussten sich die Engländer hinter Paris Saint-Germain und RB Leipzig mit Platz drei begnügen. Im Anschluss schalteten sie in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League Real Sociedad aus. Nach einem 4:0-Sieg in der Budapester Puskás Aréna folgte ein torloses Remis im Old Trafford.

• Milan, das seine europäische Saison in der zweiten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League startete, qualifizierte sich in einer Gruppe mit LOSC Lille, Sparta Praha und Celtic für die K.-o.-Phase. Am 6. Spieltag überholten sie die Franzosen und sicherten sich den Gruppensieg mit 13 Punkten. In der Runde der letzten 32 eliminierten die Italiener Crvena zvezda (2:2 A, 1:1 H): Ein Eigentor, zwei Elfmeter und die Auswärtstorregel sorgten für den Einzug in die nächste Runde.

Frühere Begegnungen

Highlights: Real Sociedad - Man. United 0:4
Highlights: Real Sociedad - Man. United 0:4

• Dies ist das erste UEFA-Duell der beiden Klubs seit elf Jahren. Die fünf vorherigen Duelle hatten allesamt in der K.-o.-Phase des Pokals der europäischen Meistervereine/der UEFA Champions League stattgefunden.

• Milan setzte sich in den ersten vier Duellen durch – dreimal im Halbfinale (1957/58, 1968/69 und 2006/07) sowie 2004/05 im Achtelfinale, als die Rossoneri auch das Endspiel erreichten – aber United gewann das letzte Duell. Sir Alex Fergusons Mannschaft gewann im Achtelfinale 2009/10 beide Partien gegen Leonardos Milan (3:2 A, 4:0 H).

• United hat bei einer Niederlage vier der bisherigen fünf Partien gegen Milan zu Hause gewonnen, und die Gesamtheimbilanz gegen italienische Gegner steht bei 13S 2U 3N. Eine der Niederlagen gab es im letzten Duell beim 0:1 gegen Juventus in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2018/19. Dies ist Uniteds erste Begegnung mit einem Klub aus der Serie A in der UEFA Europa League.

• Seit der Pleite gegen Milan im Halbfinale 2006/07 hat United alle drei K.-o.-Duelle gegen italienische Gegner gewonnen, weswegen die Gesamtbilanz bei 6S 6N steht. Zudem verloren sie den UEFA-Superpokal 1999 gegen Lazio (0:1).

• Milan gewann das Finale der UEFA Champions League 2003 im Old Trafford, nach einem torlosen Remis gegen Juventus im Elfmeterschießen. Zudem holten sie 1963 erstmals den wichtigsten europäischen Vereinswettbewerb mit einem 2:1-Sieg gegen Benfica in Wembley. Gegen englische Gegner schaffte Milan in England aber nur einen Sieg in 17 Partien (6U 10N). Das war gegen United im Achtelfinale 2004/05 im Old Trafford, als Hernán Crespo der einzige Treffer gelang.

• Milans Bilanz in K.-o.-Duellen gegen englische Gegner steht bei 8S 6N. Sie haben gegen englische Gegner auch eine positive Bilanz in europäischen Endspielen. 1973 gewannen sie in Saloniki 1:0 im Pokal der Pokalsieger gegen Leeds, 1995 holten sie den UEFA-Superpokal gegen Arsenal (0:0 A, 2:0 H) und zudem bezwangen sie 2007 in Athen im Endspiel der UEFA Champions League Liverpool mit 2:1 – zwei Jahre nachdem sie in Istanbul im Endspiel der UEFA Champions League nach einem 3:3-Remis im Elfmeterschießen gegen Liverpool verloren hatten.

Hintergrund

Die besten Europa League Tore von Manchester United
Die besten Europa League Tore von Manchester United

Manchester United
• United wurde letzte Saison in der Premier League Dritter und verlor zudem drei Halbfinals – im englischen Ligapokal, im FA Cup und in der UEFA Europa League. Sie qualifizierten sich zum 23. Mal für die Gruppenphase der UEFA Champions League.

• Ole Gunnar Solskjærs Team gewann zum Auftakt in Gruppe H mit 2:1 in Paris und 5:0 gegen Leipzig, verlor dann aber drei der letzten vier Partien – 1:2 bei İstanbul Başakşehir, 1:3 zuhause gegen Paris und 2:3 in Leipzig – und rutschte auf Platz drei ab.

• Der Klub aus Manchester stand bereits viermal im Achtelfinale der UEFA Europa League. Sie verloren die ersten beiden Duelle – gegen Athletic Club 2011/12 (2:3 H, 1:2 A) und Liverpool 2015/16 (0:2 A, 1:1 H). Die nächsten beiden Duelle gingen aber an United – gegen Rostov beim Titelgewinn 2016/17 (1:1 A, 1:0 H) und gegen den LASK in der vergangenen Saison (5:0 A, 2:1 H).

• United ist seit 15 Heimspielen in der UEFA Europa League ungeschlagen (12S 3U), vor dem torlosen Remis gegen Real Sociedad gab es fünf Siege in Folge. Seit der Pleite gegen Athletic 2011/12 haben sie zu Hause in der UEFA Europa League nie mehr als einen Gegentreffer hinnehmen müssen, in fünf der letzten sechs Spiele blieben sie ohne Gegentor.

Milan

Highlights: Milan - Crvena zvezda 1:1
Highlights: Milan - Crvena zvezda 1:1

• Nach Platz sechs in der Serie A in der vergangenen Saison kehrte Milan nach einem Jahr Pause auf die europäische Bühne zurück. Stefano Piolis Mannschaft setzte sich in den ersten beiden Qualifikationsrunden gegen die Shamrock Rovers (2:0 A) und Bodø/Glimt (3:2 H) durch, ehe sie nach einem 2:2-Remis bei Rio Ave in Portugal nach einem Marathon-Elfmeterschießen 9:8 gewannen und die Gruppenphase der UEFA Europa League erreichten.

• Die Rossoneri starteten stark in die Gruppe H und gewannen 3:1 bei Celtic sowie 3:0 gegen Sparta, ehe sie zu Hause 0:3 gegen LOSC verloren und 1:1 in Frankreich spielten. Weitere Siege gegen Celtic (4:2 H) und Sparta (1:0 A) reichten trotzdem zum Gruppensieg.

• Nach dem Sieg gegen Crvena zvezda steht Milan zum zweiten Mal im Achtelfinale. Vor drei Jahren ging es ebenfalls gegen einen englischen Gegner, doch gegen Arsenal gab es nichts zu bestellen (0:2 H, 1:3 A).

• 2020/21 verlor Milan auswärts noch keine Partie (3S 3U), die Gesamtauswärtsbilanz in der UEFA Europa League, Qualifikation inbegriffen, steht bei 8S 5U 3N. Im Frühjahr jedoch lief es für Milan in der Fremde zuletzt alles andere als gut, sieben der letzten zwölf Auswärtspartien auf europäischer Bühne gingen verloren. Den einzigen Sieg feierten sie 2017/18 in der Runde der letzten 32 bei Ludogorets (3:0).

Verschiedenes

Zlatan Ibrahimović: Seine Tore und Assists für Man. United
Zlatan Ibrahimović: Seine Tore und Assists für Man. United

• Dies ist das einzige Achtelfinal-Duell in der UEFA Europa League zwischen zwei früheren europäischen Champions. Nur ein weiteres Team, das den Pokal der europäischen Meistervereine/die UEFA Champions League bereits gewinnen konnte, ist noch vertreten – Ajax.

• Während Manchester United als einziger Achtelfinal-Vertreter bereits die UEFA Europa League gewinnen konnte, hat Milan nie das Endspiel dieses Wettbewerbs oder des Vorgänger-Wettbewerbs UEFA-Pokal erreicht. Zweimal zogen sie ins Halbfinale ein: 1971/72 und 2001/02.

• Der nächste Einsatz von Manchester Uniteds Verteidiger Alex Telles wird sein 50. in einem UEFA-Wettbewerb sein.

• Außenverteidiger Diogo Dalot spielt auf Leihbasis von Manchester United bei Milan.

• Zlatan Ibrahimović lief von 2016 bis 2018 für Manchester United auf und gewann mit dem Klub die UEFA Europa League. In der schwedischen Nationalmannschaft war er früher Teamkollege von United-Verteidiger Victor Lindelöf.

• Uniteds Paul Pogba spielte zwischen 2012 und 2016 in Italien für Juventus. In der Serie A traf er acht Mal auf Milan und gewann sieben dieser Partien, wo er im letzten Spiel, einem 2:1-Auswärtssieg 2015/16, zu den Torschützen gehörte. Auch im Endspiel der Coppa Italia 2015/16 spielte er gegen Milan, Juve gewann 1:0 nach Verlängerung.

• United-Stürmer Edinson Cavani spielte in Italien für Palermo (2007-10) und Napoli (2010-13). Er traf 12 Mal auf Milan und erzielte dabei vier Tore, darunter einen Dreierpack für Napoli 2011/12. Er war bei Palermo ein Teamkollege von Milans Simon Kjær.

• Bruno Fernandes begann seine Karriere in Italien, bei Novara (2012/13), Udinese (2013-16) und Sampdoria (2016/17). Er spielte in der Serie A fünf Mal gegen Milan (2S 3N) und einmal in der Coppa Italia mit Udinese: 2:1 gegen die Rossoneri im Viertelfinale 2013/14.

• Telles absolvierte 2015/16 in der Serie A 21 Partien für Milans Stadtrivalen Internazionale.

• Amad Diallo kam im Januar von Atalanta zu United. Er absolvierte nur vier Ligapartien für den Klub aus Bergamo und erzielte dabei ein Tor.

• Sergio Romero spielte zwischen 2011 und 2015 für Sampdoria und absolvierte 71 Partien in der Serie A.

• Milan-Leihspieler Brahim Díaz lief von 2016 bis 2019 für Manchester City auf.

• Milans Fikayo Tomori ist von Chelsea ausgeliehen.

• Donny van de Beek erzielte seinen ersten Länderspieltreffer gegen Gianluigi Donnarumma, während eines 1:1-Remis in der UEFA Nations League zwischen Italien und den Niederlanden am 14. Oktober 2020 in Bergamo.

• Mario Mandžukić erzielte im Halbfinale bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2018 in der Verlängerung den kroatischen Siegtreffer gegen England, für das Harry Maguire und der eingewechselte Marcus Rashford zum Einsatz kamen. Mandžukić traf ebenfalls im Endspiel, aber Pogbas Frankreich siegte mit 4:2, wobei der United-Mittelfeldspieler zu den Torschützen von Les Bleus gehörte.

• United ist einer von fünf Klubs, die zum zweiten Mal in Folge im Achtelfinale der UEFA Europa League stehen, neben Olympiacos, den Rangers, der Roma und Shakhtar Donetsk.