Manchester United - LASK: TV & Stream, Aufstellungen, Stimmen

Manchester United empfängt im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League den LASK – hier findet Ihr alle Infos zum Spiel.

Odion Ighalo, Eric Bailly und Harry Maguire im Training
Odion Ighalo, Eric Bailly und Harry Maguire im Training Manchester United via Getty Imag

Der LASK reist ohne große Hoffnung nach Manchester zum Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League. Los geht's im Old Trafford am 5. August um 21 Uhr MEZ. Auf dieser Seite findet Ihr bis dahin alle aktuellen Meldungen und Stimmen rund um diese Partie.

Man. United - LASK: Live-Blog


Stream und TV: Wo wird das Spiel übertragen?

Hier geht es zu den regionalen Übertragungspartnern der UEFA Europa League.

Die Teams

Manchester United (ENG)
UEFA-Rangliste: 9. (1.)
Nationale Liga: 3 (letztes Spiel: 26. Juli)
Verlauf im Wettbewerb: Sieger der Gruppe L, Sechzehntelfinale gegen Club Brugge (6:1)
Letzte Saison: Viertelfinale UEFA Champions League (0:4 gegen Barcelona)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/Europa League: Sieger (2016/17)

LASK (AUT)
UEFA-Rangliste: 103. (16.)
Nationale Liga: 4. (letztes Spiel: 5. Juli)
Verlauf im Wettbewerb: Sieger Gruppe D, Sechzehntelfinale gegen AZ Alkmaar (3:1)
Letzte Saison: dritte Qualifikationsrunde (aufgrund der Auswärtstorregel gegen Beşiktaş ausgeschieden)
Bestes Abschneiden im UEFA-Pokal/Europa League: Runde der letzten 32 (1984/85, 1985/86)

Mögliche Aufstellungen

Highlights: Manchester United - Club Brugge 5:0
Highlights: Manchester United - Club Brugge 5:0

Manchester United: Romero - Dalot, Maguire, Bailly, Williams - McTominay, Fred, Mata - Lingard, James - Ighalo
Es fehlt: Jones (keine Angabe)
Gelbsperre droht: Niemand
Neu im Kader: Niemand
Aus dem Kader gestrichen: Angel Gomes, Matěj Kovář, Dylan Levitt, Luke Shaw, Axel Tuanzebe

LASK: Schlager - Andrade, Wiesinger, Trauner - Ranftl, Michorl, Holland, Renner - Frieser, Raguz, Balić
Es fehlt: Niemand 
Gelbsperre droht: Ranftl, Renner, Trauner, Wiesinger
Neu im Kader
: Andrés Andrade, Jan Boller, David Schnegg
Aus dem Kader gestrichen: Thomas Goiginger, João Klauss, Marvin Potzmann, Samuel Tetteh

Trainerstimmen

Ole Gunnar Solskjær, Trainer von United: "Wir wissen, dass es kein einfaches Spiel wird. Das Hinspiel war kein 5:0-Spiel. Wir haben drei Tore in den letzten fünf Minuten geschossen. Für die Spieler ist es die Chance, sich für das Viertelfinale zu empfehlen, sollten wir weiterkommen."

Dominik Thalhammer, Trainer LASK: "Wir denken nicht an das Ergebnis und wollen uns weiter verbessern. Gegen eine Mannschaft wie diese in diesem Stadion zu spielen, ist eine großartige Sache."

Frühere Begegnungen

• Das erste Duell des LASK im Europapokal mit einem englischen Team endete mit einer bitteren Pleite für die Österreicher: United gewann in Linz mit 5:0, zwei der Treffer fielen in der Nachspielzeit. Für United war es der höchste Auswärtssieg in der UEFA Europa League/UEFA-Pokal, für den LASK die höchste Heimniederlage auf internationaler Bühne. Torschützen für United waren Odion Ighalo, Daniel James, Juan Mata, Mason Greenwood und Andreas Pereira.

• United ist in seinen neun Duellen mit Teams aus Österreich noch ungeschlagen (S8 U1). Zuhause wurden alle vier Spiele bei 10:1 Toren gewonnen. Den letzten Sieg gab es 2000/01 beim 3:0-Heimsieg gegen Sturm Graz in der zweiten Gruppenphase der UEFA Champions League.

Hintergrund

Highlights: LASK - AZ Alkmaar 2:0
Highlights: LASK - AZ Alkmaar 2:0

Manchester United
• Der dreifache Europapokalsieger beendete die Saison 2018/19 in der Premier League auf Platz sechs und schaffte damit den Sprung in die UEFA Europa League. In der Saison zuvor erreichte United das Viertelfinale der UEFA Champions League, scheiterte dort aber deutlich an Barcelona (0:1 H, 0:3 A), nachdem man zuvor im Achtelfinale eine denkwürdige Aufholjagd gegen Paris Saint-Germain gezeigt hatte (0:2 H, 3:1 A).

• United blieb in den ersten vier Spielen der diesjährigen Gruppenphase der UEFA Europa League ohne Gegentor und stand schon vor dem 5. Spieltag als Teilnehmer der K.o.-Runde fest. Es folgte ein 1:2 bei Astana, das eine Serie von 15 ungeschlagenen Spielen von United in diesem Wettbewerb beendete. Zum Abschluss gab es dann einen standesgemäßen 4:0-Erfolg gegen AZ. In der Runde der letzten 32 ließen die Engländer dann Club Brugge keine Chance.

• Das Team aus Manchester stand vor dieser Saison drei Mal im Achtelfinale der UEFA Europa League, 2016/17 setzte man sich gegen Rostov durch (1:1 A, 1:0 H) und holte anschließend auch den Titel. Bei den anderen beiden Anläufen scheiterte man 2011/12 an Athletic Club (2:3 H, 1:2 A) und 2015/16 an Liverpool (0:2 A, 1:1 H).

• Die Red Devils sind zuhause in der UEFA Europa League seit 13 Partien ungeschlagen (S11 U2). In dieser Saison gab es in vier Spielen im Old Trafford vier Siege bei einem Torverhältnis von 13:0. Die letzten drei Heimspiele endeten 3:0, 4:0 und 5:0.

• United hat sich in allen 17 Europapokalspielen durchgesetzt, in denen man das Hinspiel auswärts gewinnen konnte. Zuletzt 2016/17 im Halbfinale der UEFA Europa League gegen Celta Vigo (1:0 A, 1:1 H). Noch nie gab es für United auswärts ein 5:0 in einem Hinspiel.

Zehn der schönsten Tore der Saison 2019/20
Zehn der schönsten Tore der Saison 2019/20

LASK
• Hinter Salzburg wurde der LASK letzte Saison Vizemeister in der österreichischen Bundesliga und nahm zudem zum ersten Mal seit 2000 an einem UEFA-Wettbewerb teil. Nach dem Sieg gegen Lillestrøm in der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League schied man in der nächsten Runde aufgrund der Auswärtstorregel gegen Beşiktaş aus.

• Der LASK stieg in dieser Saison in der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League in den Europapokal ein und feierte dort einen 5:2-Gesamtsieg gegen Basel (2:1 auswärts, 3:1 zu Hause). In den Play-offs gab es dann aber zwei Niederlagen gegen Club Brugge (0:1 zu Hause, 1:2 auswärts), damit ging es für die Linzer in der Gruppenphase der UEFA Europa League weiter. Alle drei Heimspiele konnten hier gewonnen werden und am Ende reichte es vor Sporting, PSV und Rosenborg zum Gruppensieg.

• Der LASK ist erstmals in der K.-o.-Runde eines internationalen Wettbewerbs dabei. Die bisher besten Saisons verzeichnete der Klub 1984/85 und 1985/86, als man jeweils die zweite Runde des UEFA-Pokals erreichen konnte.

• Der Klub aus Linz hat von seinen letzten acht Auswärtsspielen im Europapokal drei gewonnen und drei verloren, seit drei Spielen sind die Linzer ungeschlagen (S1 U2).

• Vier Mal hat der LASK das Europapokal-Hinspiel vor eigenen Fans verloren, jedes Mal sind sie anschließend ausgeschieden und haben auch das Auswärtsspiel verloren. Zuletzt passiert in den Play-offs der UEFA Champions League gegen Club Brugge.

Verschiedenes

Europa League 2019/20: was bisher geschah
Europa League 2019/20: was bisher geschah

• Manchester Uniteds Januar-Zugang Bruno Fernandes erzielte am 2. Spieltag, damals noch für Sporting, den 2:1-Siegtreffer gegen den LASK. Der Portugiese hat in dieser Saison bislang sechs Tore erzielt und führt die Torschützenliste dieses Wettbewerbs zusammen mit vier anderen Spielern an. Sein erstes Tor für United erzielte er beim 5:0 gegen Club Brugge per Elfmeter.

• James Holland (LASK) und Sergio Romero (Manchester United) spielten in der Saison 2009/10 gemeinsam für AZ, Holland bestritt allerdings kein Pflichtspiel für die Niederländer.

• Der LASK feierte als einer von sechs Klubs 2019/20 sein Debüt in der Gruppenphase der UEFA Europa League und steht als einer von zwei Debütanten - neben Wolverhampton Wanderers - im Achtelfinale.

• Manchester United ist im Achtelfinale - neben dem dreifachen Champion Sevilla - einer von zwei ehemaligen Gewinnern der UEFA Europa League.

• United beendete die Saison 2019/20 in der Premier League auf dem 3. Platz, nachdem man 14 Spiele ungeschlagen blieb. Zudem qualifizierte sich der Klub damit direkt für die Gruppenphase der UEFA Champions League.

• Der LASK verlor sechs seiner letzten zehn Spiele in der Bundesliga und fiel in der Tabelle noch vom ersten auf den vierten Platz zurück. Damit müssen die Linzer die nächste UEFA Europa League in der Qualifikation beginnen.

• Im Juli wurde der französische Trainer Valérien Ismaël gefeuert und durch Dominik Thalhammer ersetzt, der fast neun Jahre lang Trainer der österreichischen Frauen-Nationalelf war.

Elfmeterschießen
• Manchester Uniteds Bilanz in der drei Elfmeterschießen: S1 N2:
4:5 - Videoton, Viertelfinale UEFA-Pokal 1984/85
3:4 - Torpedo Moskva, erste Runde UEFA-Pokal 1992/93
6:5 - Chelsea, Finale UEFA Champions League 2007/08

• Der LASK hat noch kein Elfmeterschießen im Europapokal bestritten.