UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Vorschau Europa Conference League Finale Olympiacos - Fiorentina: TV & Stream, Anstoßzeit, mögliche Aufstellungen und Formkurve

Wann steigt die Partie? Wie kann ich sie verfolgen? Wie sind die möglichen Aufstellungen? Alles Wissenswerte zum Finale der UEFA Europa Conference League zwischen Olympiacos und Fiorentina.

Daniel Podence von Olympiacos und Fiorentinas Nicolás González
Daniel Podence von Olympiacos und Fiorentinas Nicolás González

Olympiacos und Fiorentina treffen am Mittwoch, 29. Mai in Athen im Finale der UEFA Europa Conference League aufeinander.

Olympiacos - Fiorentina auf einen Blick

Wann: Mittwoch, 29. Mai (21.00 Uhr MEZ)
Wo: AEK Arena, Athen
Was: Finale der UEFA Europa Conference League
Liveticker: Vor- und Liveberichterstattung

Stream und TV: Wo wird Olympiacos gegen Fiorentina übertragen?

Hier findet ihr die weltweiten Übertragungspartner der UEFA Europa Conference League.

Hintergrund

Fiorentina ist der Finalist der letzten Saison und trifft auf Olympiacos, das zum ersten Mal an einem Endspiel teilnimmt und zum ersten griechischen Verein werden könnte, der einen großen UEFA-Wettbewerb gewinnt.

Die Viola startete als Titelfavorit in die Saison und tritt im sechsten UEFA-Finale der Vereinsgeschichte mit einer 13 Spiele andauernden Serie ohne Niederlage im internationalen Geschäft. Vincenzo Italianos Mannschaft, die jedes Duell der K.-o.-Runde erst spät für sich entschied, will die Enttäuschung der 1:2-Niederlage gegen West Ham letzte Saison wettmachen.

Olympiacos startete in der UEFA Europa League in die Saison. In der Liga taten sie sich diese Saison schwer, international stehen sie unter der Führung des Conference-League-Toptorjägers Ayoub El Kaabi und des dritten Cheftrainers der Saison, José Luis Mendilibar, kurz vor dem Titelgewinn.

Mögliche Aufstellungen

Olympiacos: Tzolakis - Rodinei, Retsos, David Carmo, Ortega - Chiquinho, Iborra, Hezze - Podence, El Kaabi, Fortounis
Fraglich: Ortega (unbekannt)

Fiorentina: Terracciano - Dodô, Martínez Quarta, Milenković, Biraghi - Mandragora, Bonaventura - González, Beltrán, Kouamé - Belotti
Verletzt: Sottil (Schulter)

Olympiacos' Weg nach Athen

Formkurve

Olympiacos
Form: USNSSS
Letztes Ergebnis: Panathinaikos - Olympiacos 2:2, 19.05., griechische Super League

Fiorentina
Form (alle Wettbewerbe, letztes Ergebnis zuerst): SUSUNS
Letztes Ergebnis: Cagliari - Fiorentina 2:3, 23.05., Serie A

Fiorentinas Weg nach Athen

Trainerstimmen

José Luis Mendilibar, Olympiacos-Trainer: "Als ich zu Olympiacos kam, dachte ich nicht, dass wir so weit kommen würden. Aber mit der Zeit habe ich angefangen, daran zu glauben, dass wir sowohl in der Liga als auch in Europa gut spielen können. Es macht mich sehr glücklich, dass wir so weit gekommen sind – für uns alle, die jeden Tag auf dem Platz alles geben, und am meisten für die Fans von Olympiacos."

Vincenzo Italiano, Fiorentina-Trainer: "Olympiacos ist ein starkes, aggressives Team. Die Siege gegen Villa zeigen, dass sie viel Qualität haben. Ihr Mittelstürmer [El Kaabi] trifft konstant, sie können gut dichtmachen und kontern effektiv. Wir sind praktisch in ihrer Stadt, da kann man sich die Atmosphäre nur vorstellen. Wir stehen aber zum zweiten Mal im Finale und wollen aus der Erfahrung von letzter Saison lernen. Es ist eine tolle Chance, einen Pokal nach Florenz zu bringen."

Was bekommt der Gewinner der Europa Conference League?

UEFA via Getty Images

Abgesehen von der schicken Trophäe qualifiziert sich der Sieger für die Gruppenphase der nächsten Saison der Europa League, wenn sie nicht schon über den nationalen Wettbewerb für die Champions League qualifiziert sind.

Für dich ausgewählt