UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Gruppenphase der UEFA Europa Conference League ausgelost

In Monaco ist die Gruppenphase der UEFA Europa Conference League 2023/24 ausgelost worden. Frankfurt kann sich auf attraktive Gegner freuen.

UEFA via Getty Images

In Monaco ist die Gruppenphase der UEFA Europa Conference League 2023/24 ausgelost worden. Frankfurt kann sich auf einige spannende Duelle einstellen.

Gruppenphase der Europa Conference League

Gruppe A: LOSC Lille (FRA), Slovan Bratislava (SVK), Olimpija Ljubljana (SVN), KÍ Klaksvík (FRO)
Gruppe B: Gent (BEL), Maccabi Tel-Aviv (ISR), Zorya Luhansk (UKR), Breidablik (ISL)
Gruppe C: Dinamo Zagreb (CRO), Viktoria Plzeň (CZE), Astana (KAZ), Ballkani (KOS)
Gruppe D: Club Brugge (BEL), Bodø/Glimt (NOR), Beşiktaş (TUR), Lugano (SUI)
Gruppe E: AZ Alkmaar (NED), Aston Villa (ENG), Legia Warszawa (POL), Zrinjski (BIH)
Gruppe F: Ferencváros (HUN), Fiorentina (ITA), Genk (BEL), Čukarički (SRB)
Gruppe G: Frankfurt (GER), PAOK (GRE), HJK Helsinki (FIN), Aberdeen (SCO)
Gruppe H: Fenerbahçe (TUR), Ludogorets (BUL), Spartak Trnava (SVK), Nordsjælland (DEN)

Spieltermine

Spieltag 1: 21. September 2023
Spieltag 2: 5. Oktober 2023
Spieltag 3: 26. Oktober 2023
Spieltag 4: 9. November 2023
Spieltag 5: 30. November 2023
Spieltag 6: 14. Dezember 2023

Rahmenterminplan 2023/24

Wie läuft die Gruppenphase ab?

Die Teams in den einzelnen Gruppen spielen sowohl zu Hause als auch auswärts gegen alle anderen Klubs in der gleichen Gruppe, die gleichen Mannschaften stehen sich an den Spieltagen 1 und 5, den Spieltagen 2 und 6 oder den Spieltagen 3 und 4 gegenüber.

Die beiden besten Klubs jeder Gruppe sind auch im neuen Jahr noch europäisch vertreten:

• Die Gruppensieger erreichen das Achtelfinale.

• Die Gruppenzweiten müssen in die Play-offs der K.-o.-Runde, wo sie gegen die Gruppendritten der UEFA Europa League um den Einzug ins Achtelfinale kämpfen.

Wie lief die Auslosung ab?

Die Mannschaften wurden auf Grundlage der Klubkoeffizienten-Rangliste in vier Lostöpfe aufgeteilt. Aus jedem der Töpfe wurde anschließend jeweils eine Mannschaft in die acht Gruppen A bis H gelost. Es gab ein paar Einschränkungen: Mannschaften aus dem gleichen Verband dürfen in der Gruppenphase nicht aufeinandertreffen, und aus manchen Teams aus dem gleichen Verband wurden Paarungen gebildet um sicherzustellen, dass sie zu verschiedenen Anstoßzeiten spielen (18:45 Uhr MEZ und 21:00 Uhr MEZ), zum Vorteil der TV-Zuschauer.

Auslosungen sind vorläufig und vorbehaltlich des Ergebnisses der laufenden Untersuchungen und/oder Gerichtsverfahren und der endgültigen Bestätigung durch die UEFA.

Wo ist 2024 das Finale der Europa Conference League?

Getty Images

Das Finale der UEFA Europa Conference League 2023/24 findet am 29. Mai 2024 in der AEK Arena von Athen statt.

Für dich ausgewählt