UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Ausblick: Play-offs der K.-o.-Runde der UEFA Europa Conference League

Basel hat mit Trabzonspor ein kniffliges Los gezogen, aber auch sonst wird in den Play-offs eine Menge los sein. Wir zeigen, in welchen Partien es zur Sache gehen dürfte.

Lazios Pedro, Fiorentinas Luka Jović und Bragas Vitinha
Lazios Pedro, Fiorentinas Luka Jović und Bragas Vitinha

Braga bekommt es mit der Fiorentina zu tun, Lazio hat ein ganz besonderes Ziel und die Lernkurve von Dnipro-1 zeigt in der UEFA Europa Conference League steilt nach oben.

In diesem Artikel, präsentiert von Enterprise, blicken wir auf die ersten K.-o.-Duelle des Jahres 2023 voraus.

Play-offs der K.-o.-Runde: 16. & 23. Februar

Qarabağ (AZE) - Gent (BEL)
Trabzonspor (TUR) - Basel (SUI)
Lazio (ITA) - CFR Cluj (ROU)
Bodø/Glimt (NOR) - Lech (POL)
Braga (POR) - Fiorentina (ITA)
AEK Larnaca (CYP) - Dnipro-1 (UKR)
Sheriff (MDA) - Partizan (SRB)
Ludogorets (BUL) - Anderlecht (BEL)

Wer steht bereits im Achtelfinale?

AZ Alkmaar (NED)
Djurgården (SWE)
İstanbul Başakşehir (TUR)
Nizza (FRA)
Sivasspor (TUR)
Slovan Bratislava (SVK)
Villarreal (ESP)
West Ham (ENG)

Was erwartet uns?

Braga steht Fiorentina im Weg

Highlights: RFS - Fiorentina 0:3

Zwei der torhungrigsten Spieler bekommen es im Sechzehntelfinale miteinander zu tun. Vitinha markierte für Braga während der Gruppenphase der Europa League vier Tore, bei der Fiorentina brachte es Luka Jović in der Europa Conference League auf vier Buden.

Beide Teams haben auf europäischer Bühne schon große Schlagzeilen geschrieben. Die Portugiesen standen 2011 im Finale der Europa League gegen Porto, während Florenz 1961 den Pokal der Pokalsieger gewinnen konnte.

Geht der Pokal wieder nach Rom

Highlights: CFR Cluj - Lazio 2:1

Die Enttäuschung über den verpassten Einzug in die K.-o.-Runde der Europa League war bei Lazio berechtigterweise groß. In der Gruppe F hatten alle vier Teams nach sechs Spieltagen acht Punkte auf dem Konto, doch Lazio musste sich mit dem dritten Rang begnügen. Allerdings bietet sich jetzt die Chance, zu zeigen, dass man nicht im Schatten des Stadtrivalen steht.

Letzte Saison gewann AS Roma die Erstausgabe der UEFA Europa Conference League und Lazio würde den Pokal gerne in der Ewigen Stadt halten. Die Partie gegen CFR Cluj gab es für Lazio in der Gruppenphase der Europa League 2019/20 bereits, damals gewannen beide Teams ihre Heimspiele.

Dnipro-1 - AEK: Schnelles Wiedersehen

UECL - Laufenn - POTW Winner - MD2 - Artem Dovbyk (DNIPRO-1)

Bei der ersten Teilnahme an einem UEFA-Wettbewerb der Vereinsgeschichte hat Dnipro erst acht Spiele bestritten, doch schon kommt es zu einem Déjà-vu. In der Play-off-Runde der Europa League zu Beginn der Saison standen die Ukraine schon gegen AEK Larnaca auf dem Rasen und verloren nach Hin- und Rückspiel mit 1:5.

Aber was ist dieser Erfolg für AEK jetzt noch Wert? Dnipro-1 hat sich seitdem stark gesteigert, kann mit Anton Dovbyk den erfolgreichsten Torschützen des laufenden Wettbewerbs vorweisen (5 Treffer) und setzte sich zuletzt zuhause und auswärts gegen AEKs Landsleute von Apollon durch.

Wo findet das Endspiel der UEFA Europa Conference League 2023 statt?

Das Endspiel der Europa Conference League 2022/23 wird am 7. Juni 2023 in der Eden Arena von Prag ausgetragen.

2013 fand der UEFA-Superpokal in diesem Stadion statt, damals setzte sich Bayern nach einem 2:2-Unentschieden nach 120 Minuten mit 5:4 im Elfmeterschießen gegen Chelsea durch. Zwei Jahre später war die Eden Arena Schauplatz des Endspiels der U21-Europameisterschaft, das Schweden mit 4:3 im Elfmeterschießen gegen Portugal gewann.