UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Istvan Kovacs leitet das Finale der UEFA Europa Conference League

Der 37-jährige Rumäne, der seit 2010 Europapokalspiele leitet, wird damit erstmals ein Finale pfeifen.

Istvan Kovacs pfeift das Spiel zwischen der Roma und Feyenoord
Istvan Kovacs pfeift das Spiel zwischen der Roma und Feyenoord AFP via Getty Images

Die UEFA-Schiedsrichterkommission hat mitgeteilt, dass der Rumäne István Kovács am Mittwoch, 25. Mai in der Arena Kombëtare in Tirana, Albanien, das Finale der UEFA Europa Conference League 2022 zwischen der AS Roma und Feyenoord leiten wird.

Kovács ist seit 2010 internationaler Schiedsrichter und erstmals an einem UEFA-Klubwettbewerbsendspiel beteiligt. In dieser Saison kam der 37-Jährige bei zehn UEFA-Klubwettbewerbsspielen zum Einsatz, darunter im Halbfinal-Hinspiel der UEFA Champions League zwischen Manchester City und Real Madrid.

Highlights: Man. City - Real Madrid 4:3
Highlights: Man. City - Real Madrid 4:3

Der Unparteiische wird von Vasile Florin Marinescu und Mihai-Ovidiu Artene (ebenfalls Rumänien) unterstützt. Der Schweizer Sandro Schärer ist vierter Offizieller. Marco Fritz (Deutschland) übernimmt die Rolle des Video-Schiedsrichterassistenten (VAR) und wird dabei von seinen Landsleuten Christian Dingert und Bastian Dankert unterstützt.

Schiedsrichterteam für das Endspiel der UEFA Europa Conference League 2022
Schiedsrichter: István Kovács (Rumänien)
Assistenten: Vasile Florin Marinescu, Mihai-Ovidiu Artene (beide Rumänien)
Vierter Offizieller: Sandro Schärer (Schweiz)
Video-Schiedsrichterassistent (VAR): Marco Fritz (Deutschland)
VAR-Assistent: Christian Dingert (Deutschland)
VAR-Unterstützung: Bastian Dankert (Deutschland)

Vorschau aufs Finale der UEFA Europa Conference League