UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Union Berlin verliert zum Auftakt

Während Union Berlin zum Auftakt des neuen Wettbewerbs eine Pleite kassiert, holt Tottenham ein Remis bei Rennes.

Union musste sich trotz guter Leistung geschlagen geben
Union musste sich trotz guter Leistung geschlagen geben Getty Images

Nach 20 Jahren Europapokal-Abstinenz startete Union Berlin mit einer Pleite in die Gruppenphase der neuen UEFA Europa Conference League. Bei Slavia Praha zeigte der Bundesligist eine gute Leistung, kassierte jedoch in der Schlussphase in Unterzahl die beiden entscheidenden Gegentore.

UEFA.com fasst den 1. Spieltag der neuen UEFA Europa Conference League zusammen.

Slavia Praha - Union Berlin 3:1

Highlights: Slavia Praha - Union Berlin 3:1
Highlights: Slavia Praha - Union Berlin 3:1

Union verkaufte sich im ersten europäischen Gruppenspiel der Vereinsgeschichte teuer, musste aber bei Slavia Lehrgeld zahlen. In der ersten Halbzeit vergab Max Kruse schon nach drei Minuten die große Chance zur Führung. Das 1:0 erzielte dann aber Alexander Bah für die Hausherren (18.).Kurz vor der Pause sah dann auch noch Paul Jaeckel die Gelb-Rote Karte.

Nach dem Seitenwechsel wurde Union immer besser und glich durch den eingewechselten Kevin Behrens aus (70.). In der Schlussphase aber profitierte Slavia von der nummerischen Überzahl und verdiente sich den Sieg durch die späten Tore von Jan Kuchta (84.) und Ivan Schranz (88.).

Slavia feiert das 3:1 durch Ivan Schranz
Slavia feiert das 3:1 durch Ivan SchranzGetty Images

30.09.: Union Berlin - Maccabi Haifa, Feyenoord - Slavia Praha

Rennes - Tottenham 2:2

In einem rasanten Spiel rettete Pierre-Emile Højbjerg den Spurs einen Zähler. Nach einem frühen Eigentor von Loïc Bade (11.) drehten die Hausherren die Partie und glichen nach 23 MInuten durch Flavien Tait aus. Im Anschluss dominierten die Franzosen die Partie und gingen durch Gaëtan Laborde (72.) verdient in Führung, doch das letzte Wort hatte Højbjerg vier Minuten später.

30.09.: Vitesse - Rennes, Tottenham - Mura

Rennes feiert das 2:1 durch Gaëtan Laborde
Rennes feiert das 2:1 durch Gaëtan LabordeGetty Images

Spieltag 1

Dienstag, 14. September

Gruppe A: Maccabi Tel-Aviv - Alashkert 4:1
Gruppe E
: Maccabi Haifa - Feyenoord 0:0

Donnerstag, 16. September
Gruppe A: HJK Helsinki - LASK 0:2
Gruppe B: Flora Tallinn - Gent 0:1, Anorthosis Famagusta - Partizan 0:2
Gruppe C: Roma - CSKA-Sofia 5:1, Bodø/Glimt - Zorya Luhansk 3:1
Gruppe D: Jablonec - CFR Cluj 1:0, Randers - AZ Alkmaar 2:2
Gruppe E: Slavia Praha - Union Berlin 3:1
Gruppe F: Slovan Bratislava - Kopenhagen 1:3, Lincoln Red Imps - PAOK 0:2
Gruppe G: Rennes - Tottenham 2:2, Mura - Vitesse 0:2
Gruppe H: Kairat Almaty - Omonoia 0:0, Qarabağ - Basel 0:0

Europa-App runterladen