UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.
Die Auslosung ist live

UEFA Europa Conference League: Auslosung Play-off-Runde

Nyon - - Deine Ortszeit

Wiederholung der Auslosung Ablauf

UEFA Europa Conference League: Auslosung Play-off-Runde

Die Play-off-Auslosung fand am 2. August in Nyon statt.

UEFA via Getty Images

Die Auslosung der Play-off-Runde in der UEFA Europa Conference League wurde am 2. August in Nyon durchgeführt.

Die Mannschaften wurden in 22 Paarungen gezogen. Die Sieger dieser Spiele erreichen die Gruppenphase, zusammen mit den zehn unterlegenen Teams aus der Play-off-Runde der UEFA Europa League.

Europa Conference League, Play-off-Auslosung

Meisterweg

Žalgiris Vilnius (LTU) - Bodø/Glimt (NOR)
Neftçi (AZE) - Maccabi Haifa (ISR)
Flora Tallinn (EST) - Shamrock Rovers (IRL)
Riga (LVA) - Lincoln Red Imps (GIB)
Fola Esch (LUX) - Kairat Almaty (KAZ)

Hauptweg

Qarabağ (AZE) - Aberdeen (SCO)
Basel (SUI) - Hammarby (SWE)
Viktoria Plzeň (CZE) - CSKA-Sofia (BUL)
Paços de Ferreira (POR) - Tottenham (ENG)

Stade Rennais (FRA) - Rosenborg (NOR)
Anderlecht (BEL) - Vitesse (NED)
LASK (AUT) - St Johnstone (SCO)
Shakhter Karagandy (KAZ) - Maccabi Tel-Aviv (ISR)

PAOK (GRE) - HNK Rijeka (CRO)
KuPS Kuopio (FIN) - Union Berlin (GER)
Feyenoord (NED) - Elfsborg (SWE)
Raków Czestochowa (POL) - Gent (BEL)

Sivasspor (TUR) - Copenhagen (DEN)
Santa Clara (POR) - Partizan (SRB)
Trabzonspor (TUR) - Roma (ITA)
Hapoel Beer-Sheva (ISR) - Rapid Wien (AUT)
Jablonec (CZE) - MŠK Žilina (SVK)

Wie geht es weiter?

Die Spiele finden am 19. und 26. August statt. In den Rückspielen kann es zu Verlängerung und Elfmeterschießen können. Die 22 Sieger sind bei der Auslosung der UEFA Europa Conference League am 27. August dabei.

So lief die Auslosung ab

Zu diesem Zeitpunkt gibt es zwei Wege: den Meisterweg und den Hauptweg.

Meisterweg

Teams, die die dritte Qualifikationsrunde des Meisterwegs überstehen, gesellen sich zu den Mannschaften, die in der dritten Qualifikationsrunde des Meisterwegs in der UEFA Europa League ausgeschieden sind (alle Partien am 5. und 12. August). Die Klubs, die aus der UEFA Europa League kommen, sind gesetzt.

Die Kugeln mit den gesetzten Teams wurden in eine leere Schüssel platziert und die Kugeln mit den nicht gesetzten Mannschaften kamen in eine andere Schüssel. Aus jeder Schüssel wurde eine Kugel entnommen und in eine leere Schüssel platziert. Hier wurde gemischt und die erstgezogene Mannschaft hat im Hinspiel Heimrecht. Diese Prozedur wurde für die anderen Kugeln wiederholt, bis alle Paarungen gezogen wurden.

Hauptweg

Teams, die die dritte Qualifikationsrunde des Hauptwegs überstehen, gesellen sich zu den Mannschaften, die in der dritten Qualifikationsrunde des Hauptwegs in der UEFA Europa League ausgeschieden sind (alle Partien am 5. und 12. August).

Die Klubs wurden in zwei Töpfe aufgeteilt, gesetzt und nicht gesetzt, gemäß der Klubkoeffizienten-Rangliste, die zu Beginn der Saison erstellt wird. Da die Partien der dritten Qualifikationsrunde vor der Auslosung noch nicht absolviert waren, wurde der Koeffizient des Klubs mit dem höheren Koeffizienten der beiden Vereine in einem noch nicht entschiedenen Duell für die Auslosung hergenommen.

Die 34 Teams (vier steigen jetzt in den Wettbewerb ein, 27 kommen aus der dritten Qualifikationsrunde des Hauptweges der UEFA Europa Conference League und drei aus dem Hauptweg der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League) wurden in drei Gruppen zu je acht Teams aufgeteilt (Gruppen 1 bis 3) und eine Gruppe mit zehn Mannschaften (Gruppe 4). Jede Gruppe erhielt die gleiche Anzahl an gesetzten und nicht gesetzten Mannschaften. Teams aus dem gleichen Nationalverband konnten einander nicht zugelost werden.

Alle Klubs in den Gruppen 1 bis 3 erhielten eine zufällig zugewiesene Nummer: 1-4 für die gesetzten Teams und 5-8 für die nicht gesetzten Teams. Die Kugeln mit den Zahlen der gesetzten Teams wurden in eine Schüssel platziert, die anderen Kugeln kommen in eine separate Schüssel. Aus jeder Schüssel wurde eine Kugel entnommen und in eine leere Schüssel platziert, dort wurde gemischt. Die beiden Kugeln wurden geöffnet und die erstgezogene Nummer stand für das Team, welches im Hinspiel Heimrecht hat. Das Ergebnis hat für alle drei Gruppen Gültigkeit. Diese Prozedur wurde mit den restlichen Kugeln wiederholt, bis alle Paarungen feststanden.

Alle Klubs in der Gruppe 4 erhielten eine zufällige zugewiesene Nummer: 1-5 für die gesetzten Teams und 6-10 für die nicht gesetzten Teams. Die Kugeln mit den Zahlen der gesetzten Teams wurden in eine Schüssel platziert, die anderen Kugeln kamen in eine separate Schüssel. Aus jeder Schüssel wurde eine Kugel entnommen und in eine leere Schüssel platziert, dort wurde gemischt. Die erstgezogene Nummer stand für das Team, welches im Hinspiel Heimrecht hat. Diese Prozedur wurde mit den restlichen Kugeln wiederholt, bis alle Paarungen feststanden.

Änderungen an der Spielterminierung und mögliche Wechsel von Hin- und Rückspiel werden den Klubs und Nationalverbänden bis zum 3. August (18 Uhr) mitgeteilt.  

UEFA Europa Conference League: Alle Infos

Welche Teams waren dabei?

Meisterweg

Gesetzt
Omonoia FC (CYP) / FC Flora Tallinn (EST)
NS Mura (SVN) / FK Žalgiris Vilnius (LTU)
FC Kairat Almaty (KAZ) / Alashkert FC (ARM)
Lincoln Red Imps FC (GIB) / ŠK Slovan Bratislava (SVK)
Neftçi PFK (AZE) / HJK Helsinki (FIN)

Nicht gesetzt
Maccabi Haifa FC (ISR) / HB Tórshavn (FRO)
Linfield FC (NIR) / CS Fola Esch (LUX)
Shamrock Rovers FC (IRL) / KF Teuta (ALB)
Riga FC (LVA) / Hibernians FC (MLT)
FC Prishtina (KOS) / FK Bodø/Glimt (NOR).

Hauptweg

GRUPPE 1

Gesetzt
1 Újpest FC (HUN) / FC Basel 1893 (SUI)
2 AEL Limassol FC (CYP) / Qarabağ FK (AZE)
3 The New Saints FC (WAL) / FC Viktoria Plzeň (CZE)
4 Tottenham Hotspur (ENG)

Nicht gesetzt
5 PFC CSKA-Sofia (BUL) / NK Osijek (CRO)
6 FC Paços de Ferreira (POR) / Larne FC (NIR)
7 Breidablik (ISL) / Aberdeen FC (SCO)
8 FK Čukarički (SRB) / Hammarby Fotboll (SWE)

GRUPPE 2

Gesetzt
1 KF Laçi (ALB) / RSC Anderlecht (BEL)
2 Stade Rennais FC (FRA)
3 FK Vojvodina (SRB) / LASK (AUT)
4 FC Spartak Trnava (SVK) / Maccabi Tel-Aviv FC (ISR)

Nicht gesetzt
5 Galatasaray A.Ş. (TUR) / St Johnstone FC (SCO)
6 Kolos Kovalivka (UKR) / FC Shakhter Karagandy (KAZ)
7 Rosenborg BK (NOR) / NK Domžale (SVN)
8 Vitesse (NED) / Dundalk FC (IRL)

GRUPPE 3

Gesetzt
1 KuPS Kuopio (FIN) / FC Astana (KAZ)
2 Bohemian FC (IRL) / PAOK FC (GRE)
3 FC Luzern (SUI) / Feyenoord (NED)
4 RFS (LVA) / KAA Gent (BEL)

Nicht gesetzt
5 IF Elfsborg (SWE) / FK Velež (BIH)
6 Raków Czestochowa (POL) / FC Rubin (RUS)
7 Hibernian FC (SCO) / HNK Rijeka (CRO)
8 1. FC Union Berlin (GER)

GRUPPE 4

Gesetzt
1FK Jablonec (CZE) / Celtic FC (SCO)
2 FC Sochi (RUS) / FK Partizan (SRB)
3 PFC Lokomotiv Plovdiv 1926 (BUL) / F.C. Copenhagen (DEN)
4 AS Roma (ITA)
5 WKS Śląsk Wrocław (POL) / Hapoel Beer-Sheva FC (ISR)

Nicht gesetzt
6 SK Rapid Wien (AUT) / Anorthosis Famagusta FC (CYP)
7 FC Tobol Kostanay (KAZ) / MŠK Žilina (SVK)
8 CD Santa Clara (POR) / NK Olimpija Ljubljana (SVN)
9 Dinamo Batumi (GEO) / Sivasspor (TUR)
10 Trabzonspor AŞ (TUR) / Molde FK (NOR)

Weg nach Tirana: Kalender

Auslosung Play-off-Runde: 2. August
Dritte Qualifikationsrunde: 5. und 12. August
Play-offs: 19. und 26. August

Auslosung Gruppenphase: 27. August
Gruppenphase: 16. und 30. September, 21. Oktober, 4. und 25. November, 9. Dezember

Auslosung Play-offs der K.-o.-Runde: 13. Dezember
Play-offs der K.-o.-Runde: 17. und 24. Februar
Auslosung Achtelfinale: 25. Februar
Achtelfinale: 10. und 17. März
Auslosung Viertel- und Halbfinale: 18. März
Viertelfinale: 7. und 14. April
Halbfinale: 28. April und 5. Mai
Finale: 25. Mai (National Arena, Tirana)

Besondere Covid-Regeln 

Für die Qualifikationsphase und die Play-offs dieses Wettbewerbs gibt es besondere Regelungen aufgrund von Covid-19, die hier zu finden sind (auf Englisch).

Im Hinblick auf Fans, die zu spielen reisen dürfen, gibt es weitere Informationen hier.