Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Rosický führt Tschechien zum Sieg

Veröffentlicht: Freitag, 11. November 2011, 22.55MEZ
Tschechische Republik - Montenegro 2:0
Václav Pilař und Tomáš Sivok schossen die Gastgeber - angeführt von einem starken Tomáš Rosický - zum Sieg.
von Ian Holyman
aus dem Stadion Letná
Rosický führt Tschechien zum Sieg
Václav Pilař (links) kurz vor seinem Tor zum 1:0 ©Getty Images

Spielstatistiken

Tschechische Rep.Montenegro

Tore2
 
0
Ballbesitz (%)0
100
Versuche gesamt16
 
9
Schüsse aufs Tor5
 
4
Schüsse vorbei5
 
4
Abgeblockte Schüsse0
 
0
Pfostentreffer0
 
0
Ecken5
 
4
Abseits1
 
3
Gelbe Karten2
 
4
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls20
 
26
Erlittene Fouls25
 
20

Tabellen

Veröffentlicht: Freitag, 11. November 2011, 22.55MEZ

Rosický führt Tschechien zum Sieg

Tschechische Republik - Montenegro 2:0
Václav Pilař und Tomáš Sivok schossen die Gastgeber - angeführt von einem starken Tomáš Rosický - zum Sieg.

Tomáš Rosický führte sein Team als Kapitän mit einer überragenden Leistung zu einem 2:0-Erfolg gegen Montenegro und damit einen großen Schritt in Richtung UEFA EURO 2012.

Schon vor dem Spiel hatten die Gäste befürchtet, dass vor allem Rosický ihnen gefährlich werden könnte und so kam es in der Tat. Im winterlichen Prag schlug der Mittelfeldspieler von Arsenal FC in der 63. Minute einen herrlichen Pass auf Václav Pilař, der mit wunderbarem Fernschuss sein erstes Länderspieltor erzielte. Tomáš Sivok köpfte dann in der Nachspielzeit einen Freistoß von Rosický zum glücklichen 2:0-Endstand ins Netz.

Mirko Vučinić hatte die erste Chance für die starken Gäste, aber er jagte eine Rechtsflanke von Savo Pavičević aus vollem Lauf über die Querlatte. Während die Montenegriner weiterhin auf Konter lauerten, hatten die Tschechen zwar mehr Ballbesitz, konnten sich aber kaum eine Chance herausspielen. Einzig Rosický sorgte für kreative Momente im Spiel der Gastgeber. Kurz vor der Pause chippte der 31-Jährige den Ball wunderbar zu Tomáš Pekhart, der per Kopf zu Petr Jiráček zurücklegte, aber dessen Schuss ging weit am Kasten der Gäste vorbei.

Nach der Pause legte Montenegro einen Zahn zu und erspielte sich nun auch gute Möglichkeiten. Tschechiens Trainer Michal Bílek konnte sich bei Torhüter Petr Čech bedanken, dass es beim 0:0 blieb. Der mit einer Gesichtsmaske spielende Keeper rettete mit einer sensationellen Parade gegen einen Effetschuss von Simon Vukčević und verhinderte die nicht unverdiente Führung der Gäste. Dank des überragenden Rosický hatte dieses Spiel aber noch ein Happyend für die Tschechen parat.

Rosický steckte auf dem linken Flügel zu Pilař durch, der Mann vom FC Viktoria Plzeň lief ein paar Meter und jagte das Leder dann mit unglaublicher Vehemenz zum 1:0 in den äußersten Torwinkel. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff, in der dritten Minute der Nachspielzeit, köpfte dann Sivok völlig freistehend einen Freistoß von Rosický vom linken Flügel zum 2:0 ins Netz, Torhüter Mladen Božović war chancenlos. Das Rückspiel findet am Dienstag in Podgorica statt.

Letzte Aktualisierung: 09.09.15 12.40MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2012/matches/round=2000113/match=2008826/postmatch/report/index.html#rosicky+fuhrt+tschechien+sieg

Aufstellungen

Tschechische Republik

Tschechische Rep.

Montenegro

Montenegro

1
ČechPetr Čech (TW)
1
M. BožovićMladen Božović (TW)
2
Gebre SelassieTheodor Gebre Selassie
2
PavićevićSavo Pavićević
Yellow Card15
3
KadlecMichal Kadlec
4
JovanovićMilan Jovanović
Yellow Card68
6
SivokTomáš Sivok
Goal90+2
7
S. VukčevićSimon Vukčević
Substitution88
8
PekhartTomáš Pekhart
Substitution90+3
8
JovetićStevan Jovetić
9
RezekJan Rezek
Yellow Card64
Substitution81
9
VučinićMirko Vučinić (K)
10
RosickýTomáš Rosický (K)
14
DamjanovićDejan Damjanović
Substitution61
11
PudilDaniel Pudil
15
PekovićMilorad Peković
Yellow Card78
Substitution80
13
PlašilJaroslav Plašil
18
DrinčićNikola Drinčić
14
PilařVáclav Pilař
Yellow Card45+2
Goal63
Substitution90
20
DžudovićMiodrag Džudović
Yellow Card35
19
JiráčekPetr Jiráček
21
SavićStefan Savić

Ersatzspieler

23
DrobnýJaroslav Drobný (TW)
12
BlažićSrdjan Blažić (TW)
4
RajnochJan Rajnoch
5
BatakRadoslav Batak
12
PospěchZdeněk Pospěch
Substitution81
10
DjalovićRadomir Djalović
15
BarošMilan Baroš
13
NovakovićMitar Novaković
18
KolářDaniel Kolář
Substitution90
17
ZverotićElsad Zverotić
Substitution80
20
MatějovskýMarek Matějovský
19
V. BožovićVladimir Božović
Substitution61
21
LafataDavid Lafata
Substitution90+3
23
DelibašićAndrija Delibašić
Substitution88

Trainer

Michal Bílek (CZE) Branko Brnović (MNE)

Schiedsrichter

Martin Atkinson (ENG)

Schiedsrichter-Assistenten

Peter Kirkup (ENG), Michael Mullarkey (ENG)

Vierter Offizieller

Andre Marriner (ENG)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung