Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Niederlande scheitern an Andersen

Veröffentlicht: Samstag, 9. Juni 2012, 19.55MEZ
Niederlande - Dänemark 0:1
Trotz unzähliger Chancen unterlagen die Oranje tapferen Dänen durch ein Tor von Michael Krohn-Dehli und stehen jetzt schon mächtig unter Druck.
von Axel Ruppert
Niederlande scheitern an Andersen
Wesley Sneijder - symbolisch für die Stimmung der Oranje ©Getty Images

Spielstatistiken

NiederlandeDänemark

Tore0
1
Ballbesitz (%)53
 
47
Versuche gesamt28
 
8
Schüsse aufs Tor8
 
8
Schüsse vorbei20
 
0
Abgeblockte Schüsse3
 
4
Pfostentreffer1
 
0
Ecken11
 
4
Abseits1
 
2
Gelbe Karten1
 
2
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls8
 
12
Erlittene Fouls11
 
8

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 21/11/2017 14:46 MEZ
Veröffentlicht: Samstag, 9. Juni 2012, 19.55MEZ

Niederlande scheitern an Andersen

Niederlande - Dänemark 0:1
Trotz unzähliger Chancen unterlagen die Oranje tapferen Dänen durch ein Tor von Michael Krohn-Dehli und stehen jetzt schon mächtig unter Druck.

Die UEFA EURO 2012 hat ihre erste große Überraschung, denn in der Gruppe B unterlagen die Niederlande Dänemark trotz drückender Überlegenheit mit 0:1, das goldene Tor für den Europameister von 1992 erzielte Michael Krohn-Dehli in der ersten Hälfte. Für die Dänen war es der erste Sieg gegen die Elftal seit 45 Jahren.

Bondscoach Bert van Marwijk musste auf den angeschlagenen Joris Mathijsen verzichten, für ihn spielte Ron Vlaar in der Innenverteidigung. Außerdem saß Bundesliga-Torschützenkönig Klaas-Jan Huntelaar wie erwartet nur auf der Bank, für ihn lief Robin van Persie auf.

Dänemarks Trainer Morten Olsen musste den Ausfall von Stammtorhüter Thomas Sørensen kompensieren, für ihn absolvierte Stephan Andersen sein zwölftes Länderspiel. In der Abwehr erhielt der Noch-Wolfsburger Simon Kjær den Vorzug und im Mittelfeld zog William Kvist vom VfB Stuttgart die Fäden

Dänemark versteckte sich bei schwül-warmen Temperaturen nicht und kam nach 80 Sekunden bereits zu einer ersten Tormöglichkeit, aber bei Daniel Aggers Kopfball nach Freistoß von Simon Poulsen stand Marten Stekelenburg genau richtig. Im direkten Gegenzug jagte Jetro Willems den Ball knapp über die Querlatte des dänischen Tores. Der Linksverteidiger des PSV Eindhoven wurde mit 18 Jahren und 71 Tagen übrigens zum jüngsten EM-Spieler aller Zeiten und löste damit Enzo Scifo ab.

In der 7. Minute kam eine abgefälschte Linksflanke von Arjen Robben zu Van Persie, der aber das Leder aus elf Metern knapp am rechten Torpfosten von Andersen vorbei setzte. Die Niederländer setzten die Dänen früh unter Druck und erzwangen so leichte Ballverluste. In der 16. Minute testete Robben mit einem Linksschuss nach typischem Solo Andersen, aber der 30-jährige Keeper hielt sicher.

Oranje bestimmte jetzt die Partie, doch in der 24. Minute gingen die Dänen völlig unerwartet in Führung. Mittelfeldspieler Michael Krohn-Dehli kam an der rechten Strafraumkante der Niederländer eher zufällig in Ballbesitz, ließ mit einer Körpertäuschung drei Abwehrspieler aussteigen und tunnelte zu guter Letzt aus spitzem Winkel auch noch Stekelenburg.

In der 36. Minute spielte Andersen den Ball Robben genau in den Lauf, der Schuss des Bayern-Legionärs landete allerdings nur am Pfosten. Kurz darauf verfehlte Ibrahim Afellay das dänische Tor mit einem Gewaltschuss nur um Zentimeter. Die Niederländer hatten zwar deutlich mehr vom Spiel, die Konter der Dänen hatten es aber durchaus in sich.

Zwei Minuten vor der Pause scheiterte Van Persie noch im Eins-gegen-Eins an Andersen, die 35 000 Zuschauer im nicht ganz ausverkauften Metalist-Stadion in Charkiw sahen eine packende und hochinteressante erste Hälfte.

Die zweite Halbzeit begann mit einer Doppelchance für Van Persie, der zunächst ein Luftloch schlug und Sekunden später an Andersen scheiterte. Der dänische Ersatzkeeper drehte dann 60 Sekunden später einen Gewaltschuss von Mark van Bommel spektakulär um den Pfosten.

Die Niederländer machten mächtig Druck, zeigten zumindest bis zum Strafraum ein richtig gutes Spiel, ließen aber einfach zu viele Möglichkeiten liegen. Van Marwijk brachte in der 71. Minute Huntelaar und Raphael van der Vaart, und nur wenige Sekunden später hatte Huntelaar die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich, aber auch er fand im direkten Duell mit dem überragenden Andersen seinen Meister.

Von den leidenschaftlich kämpfenden Dänen war in der Offensive wenig zu sehen, am Ende hatten die Oranje ein Torschussverhältnis von 28:7, jubeln durften aber die Dänen, die am Mittwoch an gleicher Stelle gegen Portugal spielen, die Niederländer bekommen es dann mit Deutschland zu tun.

Letzte Aktualisierung: 11.06.12 0.37MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2012/matches/round=15172/match=2003321/postmatch/report/index.html#niederlande+scheitern+andersen

Aufstellungen

Niederlande

Niederlande

Dänemark

Dänemark

1
StekelenburgMaarten Stekelenburg (TW)
1
AndersenStephan Andersen (TW)
2
Van der WielGregory van der Wiel
Substitution85
3
KjærSimon Kjær
3
HeitingaJohn Heitinga
4
AggerDaniel Agger (K)
6
Van BommelMark van Bommel (K)
Yellow Card67
5
S. PoulsenSimon Poulsen
Yellow Card78
8
N. De JongNigel de Jong
Substitution71
6
JacobsenLars Jacobsen
10
SneijderWesley Sneijder
7
KvistWilliam Kvist
Yellow Card81
11
RobbenArjen Robben
8
EriksenChristian Eriksen
Substitution74
13
VlaarRon Vlaar
9
Krohn-DehliMichael Krohn-Dehli
Goal24
15
WillemsJetro Willems
10
RommedahlDennis Rommedahl
Substitution84
16
Van PersieRobin van Persie
11
BendtnerNicklas Bendtner
20
AfellayIbrahim Afellay
Substitution71
21
ZimlingNiki Zimling

Ersatzspieler

12
VormMichel Vorm (TW)
16
LindegaardAnders Lindegaard (TW)
22
KrulTim Krul (TW)
22
SchmeichelKasper Schmeichel (TW)
4
MathijsenJoris Mathijsen
2
C. PoulsenChristian Poulsen
5
BoumaWilfred Bouma
12
BjellandAndreas Bjelland
7
KuytDirk Kuyt
Substitution85
13
OkoreJores Okore
9
HuntelaarKlaas-Jan Huntelaar
Substitution71
14
SchöneLasse Schöne
Substitution74
14
SchaarsStijn Schaars
15
SilberbauerMichael Silberbauer
17
StrootmanKevin Strootman
17
PedersenNicklas Pedersen
18
L. de JongLuuk de Jong
18
WassDaniel Wass
19
NarsinghLuciano Narsingh
19
J. PoulsenJakob Poulsen
21
BoulahrouzKhalid Boulahrouz
20
KahlenbergThomas Kahlenberg
23
Van der VaartRafael van der Vaart
Substitution71
23
MikkelsenTobias Mikkelsen
Substitution84

Trainer

Bert van Marwijk (NED) Morten Olsen (DEN)

Schiedsrichter

Damir Skomina (SVN)

Schiedsrichter-Assistenten

Primož Arhar (SVN), Matej Žunič (SVN)

Vierter Offizieller

Pavel Královec (CZE)

Zusätzliche Assistenten

Matej Jug (SVN), Slavko Vinčić (SVN)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung