Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Montenegro verpasst Sprung an die Spitze

Veröffentlicht: Samstag, 4. Juni 2011, 22.45MEZ
Montenegro - Bulgarien 1:1
Montenegro hat erstmals in der Qualifikation ein Gegentor kassiert und konnte sich damit nicht von England absetzen.
von Aleksandar Radović
aus Podgorica
Montenegro verpasst Sprung an die Spitze
Zlatko Kranjčar darf mit Montenegro weiter auf eine EM-Qualifikation hoffen ©Getty Images

Spielstatistiken

MontenegroBulgarien

Tore1
 
1
Ballbesitz (%)0
100
Versuche gesamt12
 
11
Schüsse aufs Tor2
 
4
Schüsse vorbei8
 
7
Abgeblockte Schüsse0
 
0
Pfostentreffer0
 
0
Ecken6
 
2
Abseits3
 
4
Gelbe Karten3
 
1
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls30
 
16
Erlittene Fouls15
 
28

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 21/11/2017 14:46 MEZ
Veröffentlicht: Samstag, 4. Juni 2011, 22.45MEZ

Montenegro verpasst Sprung an die Spitze

Montenegro - Bulgarien 1:1
Montenegro hat erstmals in der Qualifikation ein Gegentor kassiert und konnte sich damit nicht von England absetzen.

Mit einem Sieg gegen Bulgarien hätte sich Montenegro in der Qualifikationsgruppe G zur UEFA EURO 2012 von England absetzen können, nach dem 2:2-Remis der Three Lions und dem 1:1 in Podgorica teilen sich beide Teams aber die Tabellenspitze.

Die Elf von Zlatko Kranjčar war in der 53. Minute durch Radomir Djalović in Führung gegangen, allerdings kam das Team von Lothar Matthäus 13 Minuten später durch Ivelin Popov zum Ausgleich und schenkte Montenegro damit das erste Gegentor in der laufenden Qualifikation ein.

Viel Pech hatten die Hausherren in der ersten Halbzeit: Erst scheiterte Savo Pavićević mit einem knallharten Distanzschuss am Pfosten, ehe Marko Baša zwei Minuten vor der Pause per Kopf nur die Latte traf.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Montenegro den Druck und als Djalović nach Flanke von Vladimir Božović volley abzog, fiel die verdiente 1:0-Führung. Doch auf einmal war auch Bulgarien wieder voll in der Spur und markierte den Ausgleich, als Popov nach Vorarbeit von Martin Petrov und Petar Zanev aus kurzer Distanz einschob.

Chancen waren danach Mangelware und so blieb es bei der Punkteteilung, die Kranjčar so bewertete: "Ich bin zufrieden. Meine Spieler haben alles gegeben und wollten unbedingt gewinnen, aber Bulgarien hat eine starke Leistung abgeliefert. Nach den beiden Unentschieden in den Spielen heute hat sich in der Gruppe eigentlich nichts verändert. Es bleibt weiterhin ein harter Kampf."

Laut seinem Gegenüber Lothar Matthäus war für Bulgarien sogar noch mehr drin: "Wir haben in der zweiten Halbzeit besser gespielt und hatten auch die größeren Chancen. England und Montenegro können sich glücklich schätzen, denn sie haben weiterhin einen Vorsprung von sechs Punkten auf uns und sind damit näher an der EURO." Bulgarien bekommt es am 2. September mit England zu tun, gleichzeitig tritt Montenegro in Wales an.

Letzte Aktualisierung: 05.06.11 1.16MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2012/matches/round=15171/match=2002295/postmatch/report/index.html#montenegro+verpasst+tabellenfuhrung

Aufstellungen

Montenegro

Montenegro

Bulgarien

Bulgarien

1
M. BožovićMladen Božović (TW)
13
MihaylovNikolay Mihaylov (TW)
2
PavićevićSavo Pavićević
Yellow Card71
Substitution82
2
ManolevStanislav Manolev
3
BašaMarko Baša
3
BandalovskiIvan Bandalovski
9
VučinićMirko Vučinić (K)
4
ZanevPetar Zanev
10
DjalovićRadomir Djalović
Goal53
5
BodurovNikolay Bodurov
15
PekovićMilorad Peković
Yellow Card78
7
YanevHristo Yanev
Substitution84
16
PejovićLuka Pejović
9
PopovIvelin Popov
Goal66
17
ZverotićElsad Zverotić
Substitution72
15
IvanovIvan Ivanov
18
DrinčićNikola Drinčić
16
MarquinhosMarcos Marquinhos
Yellow Card54
19
V. BožovićVladimir Božović
Yellow Card54
Substitution76
17
M.PetrovMartin Petrov
Substitution88
21
SavićStefan Savić
19
St.PetrovStiliyan Petrov (K)
Substitution46

Ersatzspieler

12
BlažićSrdjan Blažić (TW)
1
StoyanovVladislav Stoyanov (TW)
6
KašćelanMladen Kašćelan
Substitution82
8
YankovChavdar Yankov
Substitution46
8
JovetićStevan Jovetić
Substitution72
11
DelevSpas Delev
Substitution88
13
NovakovićMitar Novaković
20
GenkovTsvetan Genkov
Substitution84
14
BećirajFatos Bećiraj
21
I. StoyanovIvan Stoyanov
22
FatićIvan Fatić
Substitution76
22
TrifonovRumen Trifonov
23
DelibašićAndrija Delibašić
23
PopovApostol Popov

Trainer

Zlatko Kranjčar (CRO) Lothar Matthäus (GER)

Schiedsrichter

Alon Yefet (ISR)

Schiedsrichter-Assistenten

Danny Krasikow (ISR), Amihay Yehoshua Mozes (ISR)

Vierter Offizieller

Meir Levi (ISR)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung