Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Litauen und Schottland mit magerem Remis

Veröffentlicht: Freitag, 3. September 2010, 23.00MEZ
Litauen - Schottland 0:0
Die Rivalen in Gruppe I treffen nun schon zum vierten Mal in Folge bei einer EURO-Qualifikation aufeinander, doch Tore sprangen keine heraus.
Litauen und Schottland mit magerem Remis
Scott Brown und Saulius Mikoliunas im verbissenen Zweikampf um den Ball ©Getty Images

Spielstatistiken

LitauenSchottland

Tore0
 
0
Ballbesitz (%)0
100
Versuche gesamt5
 
10
Schüsse aufs Tor1
 
6
Schüsse vorbei2
 
4
Abgeblockte Schüsse0
 
0
Pfostentreffer0
 
0
Ecken1
 
2
Abseits1
 
1
Gelbe Karten4
 
2
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls25
 
21
Erlittene Fouls15
 
21

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 21/11/2017 14:46 MEZ
Veröffentlicht: Freitag, 3. September 2010, 23.00MEZ

Litauen und Schottland mit magerem Remis

Litauen - Schottland 0:0
Die Rivalen in Gruppe I treffen nun schon zum vierten Mal in Folge bei einer EURO-Qualifikation aufeinander, doch Tore sprangen keine heraus.

Schottland startete das Projekt der ersten erfolgreichen Qualifikation für ein großes internationales Turnier seit der FIFA-WM 1998 mit einem torlosen Remis in Gruppe I in Litauen.

Die beiden Mannschaften treffen sich nun schon zum vierten Mal in Folge bei einer Qualifikation zu einer EURO, wobei es ihnen bei dieser Partie nicht gelang, ein Tor herauszuspielen. Saulius Mikoliunas und Stephen McManus hatten in der ersten Hälfte jeweils die besten Möglichkeiten für ihr Land, und auch wenn Schottland das Tempo in der zweiten Halbzeit etwas anzog, das 0:0 blieb in Stein gemeißelt.

Der ehemalige Mittelfeldmann von Heart of Midlothian FC, Mikoliuna, prüfte nach 17 Minuten Schottlands Keeper Allan McGregor mit einem satten Schuss. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Gäste bereits Möglichkeiten durch Kenny Miller, der eine Rückgabe von Steven Naismith aber nicht verwerten konnte, und auch der Volleyschuss Millers fand sein Ziel nicht, denn Torhüter Žydrūnas Karčemarskas parierte glänzend.

Das Tempo und die Intensität der Anfangsphase sorgten für eine muntere Partie, auch wenn bislang nichts Zählbares dabei heraussprang. Diesen Umstand wollte Barry Robson mit seinem Freistoß ändern, doch Karčemarskas wehrte zunächst ab. Nur kurz darauf musste Litauens Nummer eins nach Darren Fletchers Schuss erneut eingreifen.

Die beste Chance der Gäste hatte McManus zehn Minuten vor der Halbzeit, als er nach einer Standardsituation von Fletcher per Volleyschuss nur knapp am Pfosten vorbeizielte. Den Schwung der ersten Hälfte konserviert, gab Schottland in Abschnitt zwei etwas mehr Gas, doch Miller köpfte die Flanke von Robson völlig unbedrängt in die Arme von Karčemarskas.

Kurz vor dem Ende flankte Allan Hutton noch einmal auf Naismith, doch der Kopfball brachte Karčemarskas nicht in Verlegenheit. Litauen musste noch eine letzte kleine Druckphase überstehen, doch dann stand das Remis fest. Im nächsten Spiel treffen die Bravehearts auf Liechtenstein, und Litauen ist zu Gast in der Tschechischen Republik.

Letzte Aktualisierung: 04.09.10 1.34MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2012/matches/round=15171/match=2002210/postmatch/report/index.html#schottland+ohne+gegentor+litauen

Aufstellungen

Litauen

Litauen

Schottland

Schottland

1
KarčemarskasŽydrūnas Karčemarskas (TW)
1
A. McGregorAllan McGregor (TW)
2
ŠemberasDeividas Šemberas
2
HuttonAlan Hutton
3
RadavičiusRamūnas Radavičius
Yellow Card18
3
WhittakerSteven Whittaker
Substitution90
4
KijanskasTadas Kijanskas
Yellow Card15
4
McManusStephen McManus
5
SkerlaAndrius Skerla
Yellow Card67
5
WeirDavid Weir
7
PankaMindaugas Panka
6
McCullochLee McCulloch
Yellow Card72
8
E. ČesnauskisEdgaras Česnauskis
7
D. FletcherDarren Fletcher (K)
9
DanilevičiusTomas Danilevičius (K)
Substitution90
8
RobsonBarry Robson
Substitution69
10
ŠernasDarvydas Šernas
Substitution80
9
MillerKenny Miller
13
MikoliūnasSaulius Mikoliūnas
Substitution71
10
BrownScott Brown
Yellow Card42
Substitution76
23
StankevičiusMarius Stankevičius
11
NaismithSteven Naismith

Ersatzspieler

12
ArlauskisGiedrius Arlauskis (TW)
12
MarshallDavid Marshall (TW)
11
PoškusRobertas Poškus
Substitution71
14
BerraChristophe Berra
Substitution90
14
PilibaitisLinas Pilibaitis
15
BoydKris Boyd
15
LukšaVytautas Lukša
Substitution80
16
McFaddenJames McFadden
Substitution69
16
IvaškevičiusKęstutis Ivaškevičius
Substitution90
Yellow Card90+3
18
HartleyPaul Hartley
19
BeniušisRičardas Beniušis
19
MorrisonJames Morrison
Substitution76
21
DeduraIgnas Dedura
20
DorransGraham Dorrans

Trainer

Raimondas Žutautas (LTU) Craig Levein (SCO)

Schiedsrichter

Cüneyt Çakır (TUR)

Schiedsrichter-Assistenten

Bahattin Duran (TUR), Tarik Ongun (TUR)

Vierter Offizieller

Hüseyin Göçek (TUR)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung