Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Kasachstans "unglaublicher" Abend

Veröffentlicht: Samstag, 4. Juni 2011, 18.01MEZ
Sergei Gridin hat Kasachstan mit zwei Toren fast im Alleingang zum Sieg gegen Aserbaidschan geschossen und konnte anschließend sein Glück kaum fassen. Der Gegner musste sich über eine fehlgeschlagene Taktik ärgern.
von Victor Kruk
aus Astana
Kasachstans "unglaublicher" Abend
Sergei Gridin machte mit zwei Toren ganz Kasachstan froh ©Stanislav Filippov

Spielstatistiken

KasachstanAserbaidschan

Tore2
 
1
Ballbesitz (%)0
100
Versuche gesamt16
 
10
Schüsse aufs Tor4
 
1
Schüsse vorbei10
 
6
Abgeblockte Schüsse0
 
0
Pfostentreffer0
 
0
Ecken4
 
3
Abseits3
 
2
Gelbe Karten1
 
0
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls13
 
14
Erlittene Fouls14
 
13

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 21/11/2017 14:46 MEZ
Veröffentlicht: Samstag, 4. Juni 2011, 18.01MEZ

Kasachstans "unglaublicher" Abend

Sergei Gridin hat Kasachstan mit zwei Toren fast im Alleingang zum Sieg gegen Aserbaidschan geschossen und konnte anschließend sein Glück kaum fassen. Der Gegner musste sich über eine fehlgeschlagene Taktik ärgern.

Mit einem Doppelpack avancierte Sergei Gridin im Qualifikationsspiel zur UEFA EURO 2012 in der Gruppe A zum Matchwinner für Kasachstan beim 2:1-Erfolg gegen Aserbaidschan und war anschließend völlig aus dem Häuschen.

Der Stürmer vom FC Tobol Kostanay sagte anschließend gegenüber UEFA.com: "Es ist ein unglaubliches Gefühlt, wenn man im ersten Spiel für die Nationalmannschaft gleich zwei Tore macht. Meine Aufgabe war es, vor allem in der Luft viele Zweikämpfe zu gewinnen und das habe ich auch die gesamte Partie über versucht. Die ganze Mannschaft hat extrem hart gearbeitet. Ich widme meine beiden Tore meinem Land und den ganzen Fans, die heute hier waren."

Kasachstan hatte bis Freitag fünf Qualifikationsspiele hintereinander verloren, doch Trainer Miroslav Beranek war immer überzeugt davon, dass für sein Team mehr drin ist: "Wir haben uns intensiv auf dieses Spiel vorbereitet und können jetzt unser Ziel weiter verfolgen. Gridin hat mit seinen beiden Toren heute alles über sich ausgesagt."

Ein Lob gab es auch vom Gegner. Vagif Javadov musste aber auch eingestehen, dass sich die Elf von Trainer Berti Vogts wesentlich mehr vorgenommen hatte: "Sie haben es geschafft, ihren Plan für diese Partie besser durchzusetzen als wir es gemacht haben. Wir schauen jetzt auf das Rückspiel [im September] in Baku und hoffen dann auf Wiedergutmachung."

Letzte Aktualisierung: 04.06.11 19.14MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2012/matches/round=15171/match=2002134/postmatch/quotes/index.html#kasachstans+unglaublicher+abend