Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Belarus und Rumänien trennen sich torlos

Veröffentlicht: Dienstag, 7. September 2010, 22.35MEZ
Belarus - Rumänien 0:0
Für die Gastgeber reichte es nach dem Auftaktsieg in Frankreich in Minsk gegen Rumänien nur zu einem Remis.
von Denis Orlov
aus Minsk
Belarus und Rumänien trennen sich torlos
In Minsk versuchten sich Belarus und Rumänien vergeblich am Toreschießen ©Getty Images

Spielstatistiken

BelarusRumänien

Tore0
 
0
Ballbesitz (%)0
100
Versuche gesamt8
 
15
Schüsse aufs Tor0
6
Schüsse vorbei6
 
6
Abgeblockte Schüsse0
 
0
Pfostentreffer0
 
0
Ecken2
 
6
Abseits5
 
0
Gelbe Karten0
3
Rote Karten0
 
0
Begangene Fouls15
 
24
Erlittene Fouls24
 
15

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 21/11/2017 14:46 MEZ
Veröffentlicht: Dienstag, 7. September 2010, 22.35MEZ

Belarus und Rumänien trennen sich torlos

Belarus - Rumänien 0:0
Für die Gastgeber reichte es nach dem Auftaktsieg in Frankreich in Minsk gegen Rumänien nur zu einem Remis.

Belarus bleibt in der Qualifikation zur UEFA EURO 2012 ungeschlagen, nachdem es gegen Rumänien allerdings nur zu einem torlosen Heimremis reichte.

Die Gastgeber setzten auch in Minsk auf die erfolgreiche 4-2-3-1-Formation vom 1:0-Sieg in Frankreich. Zu einem weiteren Erfolg langte es jedoch nicht. Für die Gäste war es nach dem 1:1 gegen Albanien das zweite Unentschieden im zweiten Spiel. Im Dinamo-Stadion kamen beide Mannschaften nur langsam in Schwung. Doch auch als die Partie in der Schlussphase offensiver geführt wurde, reichte es weder hüben noch drüben zu einem Tor.

Sergei Kornilenko hatte mit einem Schuss aus spitzem Winkel die beste Chance der Gastgeber in der Anfangsphase. Die bessere Möglichkeit in der ersten Halbzeit besaßen jedoch die Rumänen. Ciprian Deac flankte auf Bogdan Stancu, der in der 24. Minute Yuri Zhevnov mit einem Flachschuss zu einer Parade zwang. Der Torwart musste auch den Fernschuss von Gabriel Torje abwehren.

Das Tempo steigerte sich in der zweiten Halbzeit, und in der Schlussviertelstunde bekamen die Zuschauer sogar noch ein attraktives Spiel zu sehen. Sergei Kislyak schoss das Leder aus der Distanz knapp über das Tor, während auf der anderen Seite der eingewechselte Ciprian Marica für viel Gefahr vor dem Tor sorgte. Belarus muss nun am 8. Oktober in Luxemburg antreten, am Tag davor sind die Rumänen zu Gast in Frankreich.

Letzte Aktualisierung: 07.09.10 23.19MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2012/matches/round=15171/match=2002096/postmatch/report/index.html#belarus+rumanien+torlos

Aufstellungen

Belarus

Belarus

Rumänien

Rumänien

12
ZhevnovYuri Zhevnov (TW) (K)
12
PantilimonCostel Pantilimon (TW)
2
KulchiyAleksandr Kulchiy
3
RaţRăzvan Raţ
3
MartynovichAleksandr Martynovich
4
TamaşGabriel Tamaş
5
YurevichAleksandr Yurevich
5
ChivuCristian Chivu (K)
7
OmelyanchukSergei Omelyanchuk
6
RădoiMirel Rădoi
Yellow Card88
8
KornilenkoSergei Kornilenko
Substitution76
7
TorjeGabriel Torje
Substitution46
9
V. HlebVyacheslav Hleb
8
DeacCiprian Deac
Yellow Card72
Substitution83
10
HlebAleksandr Hleb
Substitution73
10
FlorescuGeorge Florescu
13
KutuzovVitali Kutuzov
Substitution87
15
MafteiVasile Maftei
Yellow Card90+1
15
KislyakSergei Kislyak
19
BilaşcoMarius Bilaşco
16
ShitovIgor Shitov
22
StancuBogdan Stancu
Substitution73

Ersatzspieler

1
VeremkoSergei Veremko (TW)
23
TătăruşanuCiprian Tătăruşanu (TW)
4
MoloshDmitri Molosh
9
MaricaCiprian Marica
Substitution83
6
BordachevMaksim Bordachev
11
CocişRăzvan Cociş
Substitution46
11
KrivetsSergei Krivets
Substitution87
13
NeşuMihai Neşu
14
PutiloAnton Putilo
Substitution73
18
M. ConstantinMarius Constantin
17
SosnovskiSergei Sosnovski
20
MureşanGabriel Mureşan
20
RodionovVitali Rodionov
Substitution76
21
D.NiculaeDaniel Niculae
Substitution73

Trainer

Bernd Stange (GER) Răzvan Lucescu (ROU)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung