Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Žigić erlöst Serbien

Veröffentlicht: Samstag, 2. September 2006, 23.00MEZ
Serbien - Aserbaidschan 1:0
Nikola Žigić sicherte den Gastgebern in ihrem ersten Pflichtspiel einen knappen Sieg.

Spielstatistiken

SerbienAserbaidschan

Erzielte Tore1
 
0
Schüsse aufs Tor10
 
0
Schüsse vorbei5
 
4
Ecken9
 
2
Begangene Fouls16
 
22
Gelbe Karten1
 
3
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Letzte Aktualisierung: 11/01/2016 14:26 MEZ
Veröffentlicht: Samstag, 2. September 2006, 23.00MEZ

Žigić erlöst Serbien

Serbien - Aserbaidschan 1:0
Nikola Žigić sicherte den Gastgebern in ihrem ersten Pflichtspiel einen knappen Sieg.

Nikola Žigić sicherte Serbien in Belgrad mit seinem Treffer in der zweiten Halbzeit den knappen Sieg gegen Aserbaidschan in der Qualifikationsgruppe A für die UEFA EURO 2008™.

Goldenes Tor
Für die Gastgeber war es das erste Pflichtspiel seit der Trennung von Montenegro. Nach der FIFA-Weltmeisterschaft in Deutschland wurde das Land in zwei neue Nationen aufgespalten. Die neuformierten Serben hatten einen perfekten Einstand, denn im August konnten sie ein Freundschaftsspiel in der Tschechischen Republik mit 3:1 gewinnen. Žigić sorgte nun mit seinem Kopfballtor aus kurzer Distanz 18 Minuten vor dem Schlusspfiff für den zweiten Sieg der Mannschaft von Javier Clemente.

Serbien überlegen
Der Trainer der Serben vertraute auf einen Großteil des Teams, das gegen die Tschechen gewinnen konnte. Die Gastgeber übernahmen auch gleich von Beginn an die Initiative und hatten in den ersten fünf Minuten die ersten beiden Möglichkeiten durch Marko Pantelić und Danko Lazović. Dejan Stanković zog im Mittelfeld die Fäden, doch die Serben fanden vor der Pause kein probates Mittel gegen die massive Abwehr von Aserbaidschan.

Siegtreffer per Kopf
Kurz nach Wiederanpfiff sorgte erneut Pantelić für Gefahr, und die Gastgeber blieben auch danach weiter am Drücker. 20 Minuten vor dem Ende wurden sie endlich für ihre Bemühungen belohnt. Stanković schlug von der rechten Seite eine perfekte Flanke auf Žigić, und der ließ Farkhad Veliyev keine Chance. Danach drückte das Team von Clemente erfolglos auf den zweiten Treffer, doch der Sieg war unter Dach und Fach. Am Mittwoch ist Serbien zu Gast in Polen, während Aserbaidschan zu Hause auf Kasachstan trifft.

Letzte Aktualisierung: 03.09.06 0.36MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2008/matches/round=2241/match=83751/postmatch/report/index.html#zigic+erlost+serbien

Aufstellungen

Serbien

Serbien

Aserbaidschan

Aserbaidschan

1
StojkovićVladimir Stojković (TW)
1
VeliyevFarkhad Veliyev (TW)
3
LukovićAleksandar Luković
2
GashimovZaur Gashimov
4
DuljajIgor Duljaj
Yellow Card30
4
LadagaAndre Ladaga
Yellow Card75
Substitution77
5
StepanovMilan Stepanov
5
SokolovSergei Sokolov
7
KoromanOgnjen Koroman
Substitution64
6
BaxşiyevElmar Baxşiyev
Yellow Card20
8
LazovićDanko Lazović
Substitution74
8
A. KerimovAslan Kerimov (K)
9
PantelićMarko Pantelić
Substitution81
15
AbbasovRuslan Abbasov
Yellow Card65
10
StankovićDejan Stanković (K)
16
IsmaylovFarrukh Ismaylov
Substitution71
19
ŽigićNikola Žigić
Goal72
17
MuzikaYuri Muzika
Substitution62
20
KrstajićMladen Krstajić
19
ImamaliyevEmin Imamaliyev
21
MarkovićMarjan Marković
22
ChertoganovAleksandr Chertoganov

Ersatzspieler

12
AvramovVlada Avramov (TW)
12
HasanzadeJahangir Hasanzade (TW)
2
ErgićIvan Ergić
Substitution74
9
Samir MusaevSamir Musaev
Substitution71
11
LjubojaDanijel Ljuboja
Substitution81
18
GurbanovIlgar Gurbanov
Substitution62
22
IlićSaša Ilić
Substitution64
20
JavadovVagif Javadov
Substitution77
6
BiševacMilan Biševac
7
R. GuliyevRamin Guliyev
14
TrišovićAleksandar Trišović
11
R. AbbasovRamazan Abbasov
16
KovačevićNenad Kovačević
21
MelikovRail Melikov

Trainer

Javier Clemente Lázaro (ESP) Shahin Diniyev (AZE)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung