Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Bozhinov führt Bulgarien zum Sieg

Veröffentlicht: Mittwoch, 6. September 2006, 22.45MEZ
Bulgarien - Slowenien 3:0
Valeri Bozhinov legte den Grundstein für den letztendlich souveränen Sieg der Gastgeber.
Veröffentlicht: Mittwoch, 6. September 2006, 22.45MEZ

Bozhinov führt Bulgarien zum Sieg

Bulgarien - Slowenien 3:0
Valeri Bozhinov legte den Grundstein für den letztendlich souveränen Sieg der Gastgeber.

Bulgarien bleibt in der UEFA EURO 2008™-Qualifikation auf einem guten Weg und gewann in beeindruckender Manier gegen Slowenien.

Fünf Tore in Folge
Zehn Minuten vor dem Ende der Partie gegen Rumänien sah es für die Elf von Hristo Stoichkov beim Stande von 0:2 düster aus, doch sie schafften noch den Ausgleich und setzten sich in Sofia gegen Slowenien locker durch. Dieses Mal brauchten sie auf den ersten Treffer jedoch nicht allzu lange zu warten. Juventus FC-Stürmer Valeri Bozhinov markierte in der 58. Minute das 1:0, ehe Martin Petrov und Dimitar Telkiyski in den letzten 18 Minuten den Endstand herstellten.

Wenig Höhepunkte
Bozhinov, der für den verletzten Dimitar Berbatov in die Startelf rückte, wurde früh ein Tor wegen Abseits aberkannt. Es war einer der wenigen Höhepunkte einer enttäuschenden ersten Hälfte im Vassil Levski-Stadion.

Bozhinov trifft
Erst nach der Hälfte nahm die Begegnung langsam an Fahrt auf und so erzielte Bozhinov seinen zweiten Länderspieltreffer innerhalb von nur drei Tagen. Der 20-Jährige, der auch für Bulgariens U21-Auswahl am Sonntag beim Sieg gegen Kroatien erfolgreich war, markierte mit einem sehenswerten Schuss sein drittes Tor im Dress der A-Nationalmannschaft.

Petrov im Glück
Dieses war gleichzeitig die letzte Aktion des Torjägers, der darauf von Hristo Yovov ersetzt wurde. Der neue Mann vergab wenige Sekunden nach seiner Einwechslung die große Möglichkeit zum 2:0, welches dann erst in der 72. Minute fiel. Petrov, Spielmacher von Club Atlético de Madrid, kam nach einer kurzen Ecke von Janković an den Ball, worauf er einfach mal abzog und Glück hatte, das Torwart Borut Mavrić das Leder über die eigene Torlinie bugsierte.

Telkiyski macht das 3:0
Der Sieg wurde abgerundet durch ein sehenswertes Solo von Dimitar Telkiyski, der Mavrić überhaupt keine Abwehrchance ließ. Das ungeschlagene Bulgarien spielt nun am 7. Oktober abermals in Sofia gegen die Niederlande, während Slowenien am gleichen Tag hofft, im eigenen Land gegen Luxemburg die ersten Punkte des Wettbewerbs einzufahren.

Letzte Aktualisierung: 06.09.06 23.15MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2008/matches/round=2241/match=83667/postmatch/report/index.html#bozhinov+fuhrt+bulgarien+sieg

Aufstellungen

Bulgarien

Bulgarien

Slowenien

Slowenien

27
IvankovDimitar Ivankov (TW)
1
B MavričBorut Mavrič (TW)
6
AngelovStanislav Angelov
5
CesarBoštjan Cesar
7
GeorgievBlagoy Georgiev
Substitution53
6
KnavsAleksander Knavs (K)
8
YankovChavdar Yankov
Substitution68
8
KorenRobert Koren
Yellow Card56
Substitution75
10
BozhinovValeri Bozhinov
Yellow Card45
Substitution58
Goal58
9
NovakovičMilivoje Novakovič
14
JankovićZoran Janković
11
KomacAndrej Komac
15
TunchevAleksandar Tunchev
Yellow Card55
14
BirsaValter Birsa
Substitution79
17
M.PetrovMartin Petrov
Yellow Card52
Goal73
15
JokićBojan Jokić
Yellow Card56
19
St.PetrovStiliyan Petrov (K)
16
ŽlogarAnton Žlogar
21
TopuzakovElin Topuzakov
Yellow Card12
18
AčimovičMilenko Ačimovič
Yellow Card14
25
Lucio WagnerLucio Wagner
20
B. IlićBranko Ilić

Ersatzspieler

12
KolevStoyan Kolev (TW)
12
HandanovićJasmin Handanović (TW)
2
KishishevRadostin Kishishev
Substitution68
13
SemlerBorut Semler
Substitution79
11
YovovHristo Yovov
Substitution58
17
LavričKlemen Lavrič
Substitution75
22
TelkiyskiDimitar Telkiyski
Substitution53
Goal80
2
LazičIgor Lazič
3
KirilovRosen Kirilov
4
M. MavričMatej Mavrič
18
G. IlievGeorgi Iliev
7
ŠukaloGoran Šukalo
20
MilanovZhivko Milanov
10
ČehNastja Čeh

Trainer

Hristo Stoichkov (BUL) Branko Oblak (SVN)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung