Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Van Persie führt Niederlande zum Sieg

Veröffentlicht: Mittwoch, 6. September 2006, 23.44MEZ
Niederlande - Weißrussland 3:0
Nicht zuletzt dank zwei Toren von Robin van Persie zeigte sich der Gastgeber im Vergleich zum Wochenende stark verbessert.
Van Persie führt Niederlande zum Sieg
Marco van Basten & Robin van Persie (Netherlands) ©Getty Images
Veröffentlicht: Mittwoch, 6. September 2006, 23.44MEZ

Van Persie führt Niederlande zum Sieg

Niederlande - Weißrussland 3:0
Nicht zuletzt dank zwei Toren von Robin van Persie zeigte sich der Gastgeber im Vergleich zum Wochenende stark verbessert.

Die Niederlande hat beim UEFA EURO 2008™-Qualifikationsspiel gegen Weißrussland einiges an verlorenem Kredit zurückgewonnen und sich mit einem Sieg an die Tabellenspitze der Gruppe G gesetzt. Die Gäste durften sich bei Torwart Vasili Khomutovsky bedanken, der den Schaden mit einigen Glanzparaden in Grenzen hielt. Nicht verhindern konnte er jedoch die beiden Tore von Robin van Persie, sowie den Endstand durch Dirk Kuijt.

Wiedergutmachung
Die Gastgeber waren von Beginn an bestrebt, eine bessere Leistung zu zeigen, als noch beim mageren 1:0-Erfolg über Luxemburg am Wochenende. Schon früh setzten sie den Gegner unter massiven Druck, erspielten sich gute Chancen und holten zahlreiche Eckbälle heraus. Nach einer halben Stunde gelang dem überragenden van Persie der überfällige Führungstreffer, als er Khomutovsky mit einem Rechtsschuss überwand. Wesley Sneijder hatte drei Minuten später Pech, dass sein Versuch nur an den Pfosten ging.

Klare Überlegenheit
Kuijt und Klass Jan Huntelaar hatten noch vor der Pause gute Gelegenheiten, die Führung zu erhöhen, kamen jedoch nicht am Torwart der Weißrussen vorbei. In der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild: Die Niederlande blieben drückend überlegen, konnte aber keine Chancen verwerten. Erst in der 75. Minute entschied Van Persie die Partie, als er das Leder nach Vorarbeit von Andre Ooijer von der Strafraumgrenze zum 2:0 in den Winkel schlenzte. Den dritten Treffer bereitete der Stürmer von Arsenal FC vor. Kuijt war nach Van Persies Flanke per Kopf zur Stelle und markierte so den Endstand.

Letzte Aktualisierung: 07.09.06 1.17MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2008/matches/round=2241/match=83665/postmatch/report/index.html#van+persie+fuhrt+niederlande+sieg

Aufstellungen

Niederlande

Niederlande

Belarus

Belarus

1
Van der SarEdwin van der Sar (TW) (K)
1
KhomutovskiVasili Khomutovski (TW)
2
HeitingaJohn Heitinga
Substitution68
2
YurevichAleksandr Yurevich
3
OoijerAndré Ooijer
3
KorytkoVladimir Korytko
Substitution46
4
MathijsenJoris Mathijsen
Yellow Card45
4
OmelyanchukSergei Omelyanchuk
5
Van BronckhorstGiovanni van Bronckhorst
5
ShtaniukSergei Shtaniuk (K)
6
N. De JongNigel de Jong
6
KalachevTimofei Kalachev
Substitution74
7
Van PersieRobin van Persie
Yellow Card28
Goal32
Goal78
7
KovbaDenis Kovba
8
LandzaatDenny Landzaat
Substitution68
8
LentsevichDmitri Lentsevich
Yellow Card90
9
HuntelaarKlaas-Jan Huntelaar
Substitution76
9
RomashchenkoMaksim Romashchenko
Substitution70
10
SneijderWesley Sneijder
10
HlebAleksandr Hleb
11
KuytDirk Kuyt
Goal90+1
11
KornilenkoSergei Kornilenko

Ersatzspieler

16
TimmerHenk Timmer (TW)
12
SulimaAleksandr Sulima (TW)
12
BoulahrouzKhalid Boulahrouz
Substitution68
13
StrakhanovichOleg Strakhanovich
Substitution46
14
SchaarsStijn Schaars
Substitution68
16
KontsevoiArtyom Kontsevoi
Substitution70
18
BabelRyan Babel
Substitution76
18
LankoVitali Lanko
Substitution74
13
EmanuelsonUrby Emanuelson
14
ShagoikaAleksandr Shagoika
15
JanssenTheo Janssen
15
PankovetsAleksei Pankovets
17
Vennegoor of HesselinkJan Vennegoor of Hesselink
17
MoloshDmitri Molosh

Trainer

Marco van Basten (NED) Yuri Puntus (BLR)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung