Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Żurawski will es Deutschland zeigen

Veröffentlicht: Samstag, 7. Juni 2008, 14.30MEZ
Polens Maciej Żurawski hat zwar großen Respekt vor Deutschland, ist aber davon überzeugt, die Elf von Jogi Löw bezwingen zu können.
von Graham Wood
aus Klagenfurt
Żurawski will es Deutschland zeigen
Der Pole Maciej Żurawski bei einer Trainingseinheit im österreichischen Bad Waltersdorf ©Getty Images

Turnier-Statistiken

DeutschlandPolen

Tore10
 
1
Versuche gesamt62
 
44
Schüsse aufs Tor24
 
15
Schüsse vorbei27
 
21
Abgeblockte Schüsse0
 
0
Pfostentreffer0
 
0
Ecken26
 
16
Abseits17
 
11
Gelbe Karten7
 
7
Rote Karten1
 
0
Begangene Fouls93
 
67
Erlittene Fouls100
 
41
Veröffentlicht: Samstag, 7. Juni 2008, 14.30MEZ

Żurawski will es Deutschland zeigen

Polens Maciej Żurawski hat zwar großen Respekt vor Deutschland, ist aber davon überzeugt, die Elf von Jogi Löw bezwingen zu können.

Der polnische Nationalmannschaftskapitän Maciej Żurawski erwartet am Sonntag im Spiel der Gruppe B eine starke deutsche Mannschaft, aber der Stürmer glaubt, dass sein Team im Wörthersee Stadion in Klagenfurt einen besseren Tag erwischen wird.

Respekt
Die Elf von Jogi Löw gilt in dieser Gruppe als klarer Favorit, aber auch als einer der ersten Anwärter auf den Gewinn des Titels, doch dies ficht den 31-jährigen Larissa-Stürmer Żurawski nicht an, er glaubt an die eigenen Stärken. "Wir respektieren Deutschland, das ist eine exzellente Mannschaft, aber wir sind uns auch unseres Wertes und unseres Potenzials als Mannschaft bewusst", sagte er. "Wir wissen eine Menge darüber, wozu die Deutschen in der Lage sind und über die Art, wie sie spielen werden, und dafür sind wir bereit. Wichtig für uns ist es, den Plan, den wir gemacht haben, umzusetzen, und sicherzustellen, dass wir die Dinge tun, die wir tun wollen."

Spielen wie gegen Portugal
Polen hat sich für die UEFA EURO 2008™ auf beeindruckende Art und Weise qualifiziert, gewann sie die Gruppe doch vor Portugal, gegen das es in Chorzow einen 2:1-Sieg gegeben hatte. Aber Żurawski fordert nun, dass seine Mannschaft diese Form auch auf der ganz großen Bühne zeigt. "Ich kann garantieren, dass wir rausgehen und versuchen werden zu gewinnen", sagte er. "Wenn wir siegen wollen, müssen wir so spielen wie in der Qualifikation gegen Portugal, wir müssen hier erneut die gleiche Art der Leistung zeigen. Wir können gewiss nicht darauf hoffen, dass Deutschland einen schlechten Tag erwischt. Ich erwarte, dass sie exzellent auftreten, aber ich glaube dennoch, dass wir einen besseres Spiel machen, egal wie gut sie sind."

Kein Blick zurück
Diese Partie ruft Erinnerungen herauf an das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften bei der FIFA-WM 2006, als sich Polen mit 0:1 geschlagen geben musste. Żurawski gehörte zu jenen Spielern, die schon damals auf dem Platz standen, doch diesmal liegen die Dinge für ihn anders: "Ich möchte mich nicht mit der Vergangenheit befassen, besonders nicht mit der WM, denn das ist eine andere Situation", sagte Żurawski. "Eine Reihe von Jahren sind seitdem vergangen, und das ist ein komplett anderes Turnier. Ich glaube, dass wir im Training so gut wie möglich gearbeitet haben, und jeder macht einen guten Eindruck und ist in guter Form. Und ich denke, dass wir das morgen auf dem Platz zeigen werden."

Letzte Aktualisierung: 08.06.08 11.14MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2008/matches/round=15093/match=300685/prematch/focus/index.html#zurawski+will+deutschland+zeigen