Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Kharin rettet GUS Remis

Veröffentlicht: Sonntag, 5. Oktober 2003, 15.02MEZ
Niederlande - GUS 0:0
Die GUS sicherte sich durch eine starke Defensivleistung einen Punkt, vor allem Torhüter Dmitri Kharin glänzte.
Kharin rettet GUS Remis
Dmitri Kharin hielt seinen Kasten sauber ©Getty Images
Veröffentlicht: Sonntag, 5. Oktober 2003, 15.02MEZ

Kharin rettet GUS Remis

Niederlande - GUS 0:0
Die GUS sicherte sich durch eine starke Defensivleistung einen Punkt, vor allem Torhüter Dmitri Kharin glänzte.

Durch das torlose Remis zwischen den Niederlanden und der GUS steht vor dem letzten Spieltag der Gruppe B fest, dass Schottland aus der EURO '92 ausgeschieden ist, alles andere ist weiter offen.

Die Truppe von Anatoli Byshovets hatte sich bereits gegen Deutschland durch eine starke Defensivleistung ein 1:1-Unentschieden erkämpft. Gegen den amtierenden Europameister versuchte er es zwar mit einem zweiten Stürmer, dennoch ging seine Mannschaft sogar noch weniger Risiken ein. Bezeichnend dafür war, dass Flügelspieler Andrei Kanchelskis die Aufgabe hatte, Bryan Roy auszuschalten.

Dmitri Kharin zeigte gegen Dennis Bergkamp (zweimal), Frank Rijkaard und Marco van Basten tolle Paraden. Ein gefährlicher Freistoß von Ronald Koeman strich knapp am Tor vorbei, und ein Treffer von van Basten, der sich im Rücken von Akhrik Tsveiba gelöst und eine Flanke von Jan Wouters eingeköpft hatte, wurde nicht gegeben. Nach diesem 0:0 müssen beide Mannschaften am letzten Spieltag gewinnen, um ins Halbfinale einzuziehen.

Letzte Aktualisierung: 10.02.12 21.47MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=1992/matches/round=219/match=5096/postmatch/report/index.html#kharin+rettet+gus+remis