Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Niederländischer Sieg dank verrücktem Tor

Veröffentlicht: Sonntag, 5. Oktober 2003, 14.18MEZ
Republik Irland - Niederlande 0:1
Wim Kieft bescherte der Truppe von Rinus Michels mit seinem Treffer in der 82. Minute den Einzug ins Halbfinale der EM 1988.
Niederländischer Sieg dank verrücktem Tor
Wim Kieft: Hauptsache drin! ©Getty Images
Veröffentlicht: Sonntag, 5. Oktober 2003, 14.18MEZ

Niederländischer Sieg dank verrücktem Tor

Republik Irland - Niederlande 0:1
Wim Kieft bescherte der Truppe von Rinus Michels mit seinem Treffer in der 82. Minute den Einzug ins Halbfinale der EM 1988.

Dank eines kuriosen Tores von Wim Kieft in der 82. Minute kamen die Niederländer zu einem 1:0-Erfolg gegen die Republik Irland, der gleichbedeutend war mit dem Einzug ins Halbfinale der UEFA-Europameisterschaft 1988.

Den Oranje drohte das vorzeitige Aus, als Ronald Koeman einen Ball volley auf den Rasen schoss, von wo er so hoch absprang, dass ihn Kieft per Kopf in Richtung Tor befördern konnte. Zunächst schien das Leder klar am Kasten der Iren vorbeizusegeln, doch dank seines enormen Effets senkte er sich hinter Torhüter Pat Bonner ins Netz. Die Niederländer waren weiter im Turnier dabei, die Iren mussten nach Hause reisen.

Jack Charltons Mannschaft, die erstmals bei einer Endrunde antrat, hatte allen Grund zur Trauer. In Gelsenkirchen hatten sie nämlich vor dem unglücklichen Gegentor die beste Chance des Spiels, als Paul McGrath nach einer Ecke den Ball wuchtig an den Pfosten köpfte. Anschließend rettete Gerald Vanenburgh auf der Linie.

Der überragende McGrath war ohne Zweifel die tragische Figur dieses Spiels, denn es war ausgerechnet seine Kopfballabwehr, die Ronald Koeman zu seinem missglückten, aber letztlich doch erfolgreichen Volleyschuss zwang.

Der krasse Außenseiter verließ dennoch hoch erhobenen Hauptes das Spielfeld und die irischen Fans feierten ihr Team noch gut eine halbe Stunde mit Sprechchören und Liedern. Die Fans der Oranje dagegen waren erleichtert und freuten sich auf das Halbfinalduell mit Gastgeber Deutschland.

Letzte Aktualisierung: 12.01.12 15.03MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=1988/matches/round=212/match=18/postmatch/report/index.html#kiefts+kurioses+tor+rettet+niederlande