Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Wilkins' Traumtor reicht England nicht

Veröffentlicht: Samstag, 4. Oktober 2003, 11.04MEZ
Belgien - England 1:1
Da Spielmacher Kevin Keegan noch unter der HSV-Niederlage im Finale des Pokals der europäischen Meistervereine gegen Nottingham Forest FC litt, zündete Ray Wilkins das englische Glanzlicht, allerdings hatten die Belgier das letzte Wort.
Wilkins' Traumtor reicht England nicht
René Vandereycken ©Getty Images

Spielstatistiken

BelgienEngland

Erzielte Tore1
 
1
Gelbe Karten0
 
0
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 27/06/2012 12:36 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
Veröffentlicht: Samstag, 4. Oktober 2003, 11.04MEZ

Wilkins' Traumtor reicht England nicht

Belgien - England 1:1
Da Spielmacher Kevin Keegan noch unter der HSV-Niederlage im Finale des Pokals der europäischen Meistervereine gegen Nottingham Forest FC litt, zündete Ray Wilkins das englische Glanzlicht, allerdings hatten die Belgier das letzte Wort.

England und Belgien trennten sich in ihrem ersten Spiel bei der UEFA-Europameisterschaft 1980 in Turin leistungsgerecht 1:1.

In einer Gruppe mit den starken Teams von Italien und Spanien gelost, wussten beide Teams, dass eine Niederlage verheerende Folgen haben könnte. Vor allem von den Engländern erwarteten die Experten eine ganze Menge, angeführt wurde die Mannschaft vom zweimaligen Fußballer des Jahres in Europa (1978, 1979), Kevin Keegan, aber auch der Spielmacher des Hamburger SV konnte eine unterdurchschnittliche Partie nicht wesentlich verbessern.

Bester Mann war der fleißige, aber wenig inspirierende Ray Wilkins, der England auch in Führung brachte. Eine Flanke von der linken Seite köpfte René Vandereycken scheinbar aus der Gefahrenzone, doch der Mittelfeldspieler von Manchester United FC stoppte das Leder mit der Brust, lupfte den Ball über die Abwehr und hob ihn anschließend auch noch über den herausstürmenden Jean-Marie Pfaff zum 1:0 ins Netz.

Da Keegan offensichtlich noch sehr unter der HSV-Niederlage im Finale des Pokals der europäischen Meistervereine gegen Nottingham Forest FC litt, war das Team von Ron Greenwood auf so eine individuelle Klasseleistung angewiesen. Doch schon drei Minuten später war der Jubel verflogen, denn Jan Ceulemans verlängerte eine Ecke in die Mitte, wo Vandereycken am schnellsten reagierte und das Leder zum Ausgleich in die Maschen drosch.

Letzte Aktualisierung: 10.05.12 15.43MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=1980/matches/round=200/match=3578/postmatch/report/index.html#wilkins+traumtor+reicht+england+nicht

Aufstellungen

Belgien

Belgien

England

England

1
PfaffJean-Marie Pfaff (TW)
1
ClemenceRay Clemence (TW)
2
GeretsEric Gerets
2
NealPhil Neal
3
MillecampsLuc Millecamps
3
SansomKenny Sansom
4
MeeuwsWalter Meeuws
4
ThompsonPhil Thompson
5
RenquinMichel Renquin
5
WatsonDave Watson
6
Van MoerWilfried Van Moer
Substitution88
6
WilkinsRay Wilkins
Goal26
7
VandereyckenRené Vandereycken
7
KeeganKevin Keegan
8
CoolsJulien Cools (K)
8
CoppellSteve Coppell
Substitution81
9
Van Der ElstFrançois Van Der Elst
9
JohnsonDavid Johnson
Substitution70
10
VandenberghErwin Vandenbergh
10
WoodcockTony Woodcock
11
CeulemansJan Ceulemans
Goal29
11
BrookingTrevor Brooking

Ersatzspieler

12
MommensRaymond Mommens
Substitution88
12
KennedyRay Kennedy
Substitution70
13
McDermottTerry McDermott
Substitution81

Trainer

Guy Thys (BEL) Ron Greenwood (ENG)

Schiedsrichter

Heinz Aldinger (GER)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung