Spiel um Platz 3 - 19.06.1976 - 20:15MEZ (20:15 Ortszeit) - Stadion Maksimir - Zagreb
3-2
Niederlande gewinnt nach Verlängerung  

Niederlande - Jugoslawien 3-2 - 19.06.1976 - Spiel-Seite - UEFA EURO 1976

Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Niederlande gewinnt Krimi um dritten Platz

Veröffentlicht: Freitag, 3. Oktober 2003, 10.00MEZ
Niederlande - Jugoslawien 3:2 n.V.
Obwohl die Niederländer schon mit zwei Toren vorne lagen, mussten sie bis zum Ende zittern, ehe Ruud Geels in der Verlängerung den dritten Platz sicherte.
Niederlande gewinnt Krimi um dritten Platz
Der Niederländer Wim Suurbier klärte kurz vor dem Ende auf der Linie ©Getty Images

Spielstatistiken

NiederlandeJugoslawien

Erzielte Tore3
 
2
Gelbe Karten0
 
0
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Veröffentlicht: Freitag, 3. Oktober 2003, 10.00MEZ

Niederlande gewinnt Krimi um dritten Platz

Niederlande - Jugoslawien 3:2 n.V.
Obwohl die Niederländer schon mit zwei Toren vorne lagen, mussten sie bis zum Ende zittern, ehe Ruud Geels in der Verlängerung den dritten Platz sicherte.

Die Niederländer sicherten sich bei der UEFA-Europameisterschaft 1976 in einem spektakulären Spiel gegen Jugoslawien nach Verlängerung den dritten Platz.

Die Niederländer hatten das Spiel in der ersten Hälfte weitestgehend unter Kontrolle und führten nach 40 Minuten bereits mit 2:0, ehe Josip Katalinski kurz vor dem Halbzeitpfiff verkürzen konnte. Jugoslawien kam mit zwei frischen Spielern und neuem Schwung aus der Kabine und spätestens nachdem Dragan Džajić den Ausgleich erzielt hatte, gab es kaum noch Zweifel darüber, wer dieses Spiel gewinnen würde. Doch Ruud Geels hatte etwas dagegen und schoss die Niederländer in der Verlängerung noch zu einem 3:2-Sieg.

Zunächst hatte Torhüter Piet Schrijvers aber alle Hände voll zu tun, auch sein Gegenüber Ognjen Petrović musste schon früh gegen Geels und René van de Kerkhof retten. Doch nur wenig später war das niederländische Duo dann erfolgreich und Geels konnte den Platz in der Mitte zum Führungstreffer nutzen.

Nachdem sein Sturmpartner den zweiten Treffer nachgelegt hatte, traf Van de Kerkhof auch noch den Pfosten. Jugoslawien schien chancenlos zu sein, bis Katalinski mit nach vorne kam und den Anschluss herstellte. Angetrieben durch das Tor kamen die Jugoslawen nach der Pause schwungvoll zurück, gerieten durch Geels aber zwei Mal in arge Bedrängnis, ehe Džajić nach einem Freistoß den viel umjubelten Ausgleichstreffer erzielte.

Danilo Popivoda und Katalinski vergaben dann die letzten Chancen in der regulären Spielzeit und beide Teams mussten in die Verlängerung. Am Ende konnte sich die Oranje-Elf mit der nötigen Hartnäckigkeit durchsetzen. Nach einem langen Pass von Kees Kist ließ Geels zunächst Katalinski stehen, ehe er denn Ball kaltschnäuzig im Tor versenkte. Nachdem Wim Suurbier einen Ball auf der eigenen Linie klären konnte, stand der Sieg für die Niederländer endgültig fest, was aber nur ein schwacher Trost für ein so talentiertes Team war, das zwei Jahre später sein zweites Finale bei einer FIFA-Weltmeisterschaft in Folge verlieren sollte.

Letzte Aktualisierung: 11.12.11 17.13MEZ

http://de.uefa.com/uefaeuro/season=1976/matches/round=192/match=3692/postmatch/report/index.html#niederlande+gewinnt+krimi

Aufstellungen

Niederlande

Niederlande

Serbien

Jugoslawien

1
SchrijversPiet Schrijvers
1
PetrovićOgnjen Petrović
2
SuurbierWim Suurbier
2
BuljanIvan Buljan
4
Van KraayAdrie van Kraay
4
MužinićDražen Mužinić
5
KrolRuud Krol (K)
5
KatalinskiJosip Katalinski
Goal43
7
JansenWim Jansen
Substitution46
6
ŠurjakIvan Šurjak
10
W. van de KerkhofWilly van de Kerkhof
Goal39
7
PopivodaDanilo Popivoda
11
RensenbrinkRob Rensenbrink
8
OblakBranko Oblak
13
GeelsRuud Geels
Goal27
Goal107 Verl.
9
AćimovićJovan Aćimović (K)
Substitution46
14
PetersJan Peters
10
JerkovićJurica Jerković (K)
15
R. van de KerkhofRené van de Kerkhof
11
DžajićDragan Džajić
Goal82
16
ArntzPeter Arntz
Substitution70
17
ŽungulSlaviša Žungul
Substitution46

Ersatzspieler

3
RijsbergenWim Rijsbergen
12
MarićEnver Marić
8
RepJohnny Rep
13
HalilhodžićVahid Halilhodžić
Substitution46
9
MeutstegeWim Meutstege
Substitution46
15
VladićFranjo Vladić
Substitution46
12
KistKees Kist
Substitution70
16
VukotićMomčilo Vukotić
17
RuiterJan Ruiter
20
PeruzovićLuka Peruzović

Trainer

George Knobel (NED) Ante Mladinic (SRB)

Schiedsrichter

Walter Hungerbühler (SUI)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung