UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Italiens Giorgio Chiellini über Harry Kane und den Traum, im Finale der UEFA EURO 2020 auf England zu treffen

"Jetzt fehlt nur noch der letzte Zentimeter", sagt Verteidiger Giorgio Chiellini im Gespräch mit EURO2020.com, denn Italien will den Weg zum Triumph vollenden.

Giorgio Chiellini kann mit 36 Jahren seinen ersten großen internationalen Titel gewinnen
Giorgio Chiellini kann mit 36 Jahren seinen ersten großen internationalen Titel gewinnen UEFA via Getty Images

Italiens Einzug ins Endspiel der UEFA EURO 2020 war für einige eine Überraschung, nicht aber für Giorgio Chiellini, der seine Freunde vor dem Turnier darauf eingestellt hatte, einen emotionalen Sommer zu erwarten.

Mit seinen 36 Jahren könnte dies die letzte Chance für den Innenverteidiger sein, einen großen internationalen Pokal zu gewinnen. Das Finale gegen England am Sonntag wird sein 112. Spiel für die Azzurri sein und der Juventus-Spieler ist entschlossen, es zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen. Er sprach mit EURO2020.com über das Finale, Harry Kane, seine Partnerschaft mit Leonardo Bonucci, und was es bedeuten würde, die Trophäe in Wembley zu gewinnen.

Italien - England: Hier geht's zum Live-Blog

Tolle Tore von Spielen zwischen England und Italien
Tolle Tore von Spielen zwischen England und Italien

Über seine Hoffnungen vor dem Turnier

Dieses Turnier war sehr emotional, vom ersten Spiel gegen die Türkei bis heute. Aber wenn ich einige der Texte lese, die ich vor der EURO 2020 an einige meiner engen Freunde geschickt habe, war das Gefühl da, dass wir einen Sommer voller Emotionen, Freude, magischer Abende und Abenteuer erleben werden. Weil man die Leichtigkeit und die Verbundenheit spürte, die wir empfinden, wenn dieses Team Sachen gemeinsam angeht.

Über Roberto Mancinis Ambitionen

Das Finale zu erreichen ist ein Traum, den wir über Jahre verfolgt haben, ein Traum, den wir seit drei Jahren in uns haben, ein Traum, den unser Trainer langsam in unsere Köpfe setzte, bis er wahr wurde. Am Anfang, als er uns sagte, wir sollten die Idee im Kopf haben, die EURO zu gewinnen, dachten wir, er sei verrückt; stattdessen hat er in diesen Jahren eine Mannschaft erschaffen, die jetzt kurz davor steht, das zu erreichen. Und wie er nach jedem Spiel zu uns gesagt hat, "ein Zentimeter nach dem anderen", und jetzt ist nur noch der letzte Zentimeter übrig.

England - Italien: Das komplette Elfmeterschießen bei der EURO 2012
England - Italien: Das komplette Elfmeterschießen bei der EURO 2012

Über sein Defensiv-Partnerschaft mit Leonardo Bonucci

Ein formidables Duo
Ein formidables DuoUEFA via Getty Images

Wir haben so viele Jahre zusammen auf hohem Niveau gespielt. Natürlich ist es normal, dass die Leute über die Partnerschaft sprechen, wenn die Mannschaft sehr gut abschneidet, aber Beifall zu bekommen, ist nicht unser Hauptmotiv, denn das Einzige, was wirklich zählt, ist, dass die Mannschaft gewonnen hat, wenn der Schlusspfiff ertönt. Die Mannschaft gewinnt nicht nur dank Giorgio Chiellini, Leo Bonucci oder irgendeinem anderen Spieler. Es ist die ganze Mannschaft, die ein fantastisches Turnier spielt, auf jeder Position. Das ist die einzige Wahrheit. Sonst kann man solche Wettbewerbe nicht gewinnen.

Über das Duell mit Englands Harry Kane im Finale

Es wird hart sein. Extrem hart. Ich habe Harry Kane immer sehr gemocht. Ich erinnere mich noch an eines seiner ersten Spiele mit England, als wir in Turin gegen sie gespielt haben [bei Kanes Debüt in England, ein 1:1 im Jahr 2015]. Schon damals hat er einen großen Eindruck auf mich gemacht. Ich hatte das Glück, gegen ihn zu spielen - gegen Tottenham. Er weiß, wie man tief spielt und wie man einen Pass in die Tiefe für einen Teamkollegen spielt. Er trifft mit dem Kopf und aus weiter und kurzer Entfernung.

England ist natürlich nicht nur Kane, denn sie haben erstaunliche Spieler auf beiden Flügeln und ihre Ersatzspieler könnten alle in der Startelf einer Mannschaft stehen, die diesen Wettbewerb gewinnt. Spieler wie [Jack] Grealish, [Jadon] Sancho, [Marcus] Rashford, [Dominic] Calvert-Lewin, [Phil] Foden saßen alle auf der Bank, aber es sind alles Top-Spieler, einschließlich [Jordan] Henderson - Liverpools Kapitän. Es wird ein großartiges Spiel werden. Keines der beiden Teams wird Angst haben, aber beide werden viel Respekt vor dem anderen haben.

Darüber, was es bedeuten würde, mit 36 Jahren den ersten internationalen Pokal zu gewinnen

Jedes Alter hat seine guten Seiten. Ein Sieg ist mit 36 genauso aufregend wie mit 21 wie Giacomo Raspadori. Vielleicht bedeutet man es mit 36 Jahren mehr, weil man mehr versteht, wie hart es ist und die Arbeit, die dahinter steckt. Ich glaube, dass es mir gelungen ist, meine Erfahrung hierher zu bringen. Man weiß, wie es sich in jedem Alter anfühlt: mit 20, mit 25 und mit 30 fängt man an, das Verhalten seiner Mitspieler zu verstehen. Jetzt habe ich die Reife, um voll zu verstehen, was dieses Turnier für uns bedeutet.