UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Spaniens frühere EURO-Halbfinals

Bislang ist Spanien in EURO-Halbfinals noch ungeschlagen, gegen Italien soll es so weitergehen.

Spanien feiert seinen Führungstreffer gegen Russland im Halbfinale 2008
Spanien feiert seinen Führungstreffer gegen Russland im Halbfinale 2008 AFP via Getty Images

Spanien bestreitet am Dienstag sein fünftes EURO-Halbfinale, und Italien wird alles daran setzen, den Iberern die erste Niederlage zuzufügen. Wir blicken auf Spaniens frühere Semifinal-Duelle zurück.

Italien - Spanien: Live-Blog

1964: Spanien - Ungarn 2:1 n.V.

Das Santiago Bernabéu in Madrid war Schauplatz des ersten spanischen Endrunden-Spiels bei einer EURO. Angeführt vom herausragenden Luis Suárez, gingen José Villalongas Mannen im ersten Durchgang durch einen Kopfballtreffer von Jesús María Pereda in Führung, ehe Ferenc Bene die Ungarn in die Verlängerung beförderte. Für den Siegtreffer sorgte Amancio Amaro – auch im Finale gelang Spanien gegen die Sowjetunion erst spät der Siegtreffer.

Highlights von der EURO 1964: Spanien - Ungarn 2:1
Highlights von der EURO 1964: Spanien - Ungarn 2:1

1984: Dänemark - Spanien 1:1 n.V., 4:5 i.E.

In Lyon musste das Halbfinal-Duell im Elfmeterschießen entschieden werden. Søren Lerby brachte die zunächst überlegenen Dänen früh in Front, ehe Antonio Maceda den Ausgleich erzielte. Im Elfmeterschießen war Preben Elkjær die tragische Figur auf Seiten der Dänen, während die Mannen von Miguel Muñoz ins Finale einzogen, dort jedoch Frankreich unterlagen.

2008: Russland - Spanien 0:3

Gegen bärenstarke Russen waren die Iberer mächtig gefordert und brachen den Bann, als Xavi Hernández fünf Minuten nach der Pause die Führung erzielte. Daniel Güiza und David Silva machten im Anschluss alles klar. Im Finale gegen Deutschland war Fernando Torres der Matchwinner, und in den vier Jahren darauf sollten die Spanier die Weltbühne beherrschen.

Xavis Tor im Halbfinale der EURO 2008
Xavis Tor im Halbfinale der EURO 2008

2012: Portugal - Spanien 0:0 n.V., 2:4 i.E.

2012 ging Spanien als Europa- und Weltmeister an den Start, hatte jedoch im Halbfinale gegen den iberischen Nachbarn einige bange Momente zu überstehen. Im Elfmeterschießen hatten die Spanier nach Xabi Alonsos Fehlschuss zum Auftakt aber die besseren Nerven. Keine Nation hatte zuvor drei große Turniere in Folge gewonnen, doch die Spanier waren nicht aufzuhalten und fegten Italien im Endspiel mit 4:0 vom Platz.

EURO-App runterladen