UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Englands Jack Grealish über die Faszination einer EURO

"Ich versuche einfach, jedes Spiel so zu spielen, als würde ich in der U18 oder U23 von Villa spielen", sagt Grealish gegenüber EURO2020.com.

Jack Grealish: shades of David Beckham
Jack Grealish: shades of David Beckham UEFA via Getty Images

Wenn ein Computer einen zusammengesetzten Fußballer erschaffen würde, der die Fantasie der englischen Fans anregt, könnte man sich leicht vorstellen, dass er auf Jack Grealish käme.

Immerhin haben sie die Helden der Vergangenheit wie David Beckhamss Nr. 7 und sein leuchtendes Haar, die Dribbling-Fähigkeiten eines Paul Gascoigne in den Schatten gestellt - nun, sucht euch einen der Showmänner 1970er-Jahre aus. Es gibt sogar einen Song zu seinen Ehren von The Manor, der einfach Jack Grealish heißt und zu Ehren des in Birmingham geborenen Aston-Villa-Kapitäns den Satz "Brum town Baggio" enthält.

Wie Kane und England feierten
Wie Kane und England feierten

Trotzdem hat der 25-Jährige seinen eigenen Kopf. Innerhalb der strengen Parameter des heutigen Elitefußballs, mit all seiner Wissenschaft und seinen Daten und Systemen, zeigt er etwas von einem Freigeist. Abseits des Platzes ist er selten der Erste, der morgens zum Frühstück erscheint. Und er ist normalerweise einer der Letzten, die zum Training im St. George's Park erscheinen.

Dieses Gefühl eines Freigeists kommt im Gespräch mit Grealish zum Tragen. Seine Vorliebe für ein Nachmittagsschläfchen führte dazu, dass die Zeitungsreporter im St. George's Park am Donnerstag etwas länger als geplant auf seinen Auftritt warten mussten, aber das Warten hat sich gelohnt: Er war offen und unvoreingenommen und sorgte für Lacher, als er sich selbst als Nachtclub-Promoter "auf Teneriffa oder Ibiza" vorstellte, wenn seine Fußballträume nicht wahr geworden wären.

Damit soll Grealishs Engagement nicht unterschätzt werden - bei seiner ersten Berufung fragte er Southgate, was er konkret verbessern könne, "um in seine Mannschaft zu kommen", etwa seine Arbeit abseits des Balls. Und doch ist dieser freie Geist auch an Spieltagen zu sehen. Wenn die Fans seinen Namen rufen, so wie vor den Spielen gegen Schottland und Deutschland, als er eingewechselt wurde, verspürt er keinen Druck. Wie er zu Beginn des Turniers gegenüber EURO2020.com sagte: "Ich versuche einfach, jedes Spiel so zu spielen, als ob ich in der U18 oder U23 von Villa spielen würde." Er fügte hinzu: "Wissen Sie, ich habe das mein ganzes Leben lang gemacht, also warum sollte ich die Art und Weise, wie ich spiele, oder die Art und Weise, wie ich Dinge mache, ändern, nur weil es vielleicht ein größeres Spiel ist?"

Gegen Deutschland hat er nach seiner Einwechslung in der 69. Minute im Achtelfinale sicherlich einiges getan. In der 75. Minute leitete er den Ball zu Luke Shaw weiter, der eine Flanke zum Tor von Raheem Sterling verwertete. Elf Minuten später war er auch am Treffer von Harry Kane beteiligt. Kein Wunder, dass er in dieser Nacht vor Aufregung nicht schlafen konnte und bis 4 Uhr morgens wach blieb, um das ganze Spiel noch einmal zu sehen.

Es war erst der vierte Assist eines englischen Einwechselspielers bei einem großen Turnier in den letzten 50 Jahren. Zwei gab es bei der WM 1986 - Gary Stevens und John Barnes bedienten Gary Lineker gegen Paraguay bzw. Argentinien - und der dritte war eine Flanke von Theo Walcott zum Tor von Danny Welbeck a gegen Schweden bei der EURO 2012.

Kunstück des Tages: Jack Grealish (England)
Kunstück des Tages: Jack Grealish (England)

"Ich glaube nicht, dass es ein Geheimnis ist, warum der Trainer mich gebracht hat, er wollte etwas erreichen", sagte Grealish gegenüber EURO2020.com. Das bedeutet, dass er in den 115 Minuten, die er bisher im Turnier auf dem Platz stand, zwei Assists (der andere kam bei seinem einzigen Start gegen die Tschechische Republik) sowie drei Zweikämpfe hatte, die alle erfolgreich waren.

Das wird die Forderungen nach einem Startplatz für das Viertelfinale gegen die Ukraine verstärken, aber das ist alles andere als garantiert und das nicht nur wegen Englands "beängstigenden" (Grealishs Wort) Offensivoptionen. Die Schienbeinbeschwerden, die dazu führten, dass er bei der EURO ankam, nachdem er seit Februar nur zwei Spiele für Villa bestritten hat, müssen noch ein wenig behandelt werden. Man kann Grealish locker einsetzen, um die müde werdende Abwehr noch müder zu spielen.

"Ich glaube nicht, dass man wirklich eine bestimmte Einstellung braucht", sagte er über die Anpassung an diese Rolle. "Es ist ein Mannschaftsspiel. Ich stand gegen Deutschland nicht in der Startelf und saß nur auf der Bank, also wird man versuchen, das Spiel zu beeinflussen. Egal, ob man Angreifer oder Verteidiger ist, das ist es, was man tun muss. Wenn du ein Verteidiger bist, wirst du um dein Leben verteidigen, und wenn du ein Angreifer bist, wirst du versuchen, ein Tor zu erzielen oder etwas zu kreieren. Und zum Glück habe ich das getan." Das Warten hat sich gelohnt, einmal mehr.

Die EURO 2020-App herunterladen!