UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Schweden - Ukraine UEFA EURO 2020 Vorschau: TV, Stream, Aufstellungen, Formkurve

Schweden spielt im Achtelfinale der UEFA EURO 2020 gegen die Ukraine – hier gibt's alle Infos.

Schweden spielt im Achtelfinale der UEFA EURO 2020 am Dienstag, 29. Juni um 21 Uhr in Glasgow gegen die Ukraine.

Schweden - Ukraine: Live-Blog

Hintergrund

Schweden ist gut aufgelegt, nachdem man die Gruppe gewinnen konnte. Auf das torlose Remis gegen Spanien folgte ein 1:0 gegen die Slowakei, das die Defensivstärke der Mannschaft herausstellte, und beim 3:2 gegen Polen sah man, dass es auch offensiv gut laufen kann. Die Blågult haben noch nie ein K.-o.-Duell bei einer Endrunde gewonnen – man könnte hier also Geschichte schreiben.

Die Ukraine ist schwer einzuschätzen. Gegen die Niederlande war man unterlegen, holte aber fast einen Punkt, gegen Nordmazedonien hatte man das Spiel im Griff, ließ aber fast ein Comeback des Gegners zu, und gegen Österreich unterlag man erneut. In Andriy Yarmolenko und Roman Yaremchuk hat man allerdings zwei brandgefährliche Angreifer, die ein Spiel jederzeit drehen können.

Übertragung im TV und via Stream

Hier geht es zu allen regionalen Übertragungspartnern der UEFA EURO 2020.

Rückblick: Ukraine gegen Schweden bei der EURO 2012
Rückblick: Ukraine gegen Schweden bei der EURO 2012

Aufstellungen

Schweden: Olsen - Lustig, Lindelöf, Danielson, Augustinsson - S. Larsson, Olsson, Ekdal, Forsberg - Kulusevski, Isak
Bei der nächsten Gelben Karte gesperrt
: Danielson, Lustig, Olsson

Ukraine: Bushchan - Karavaev, Zabarnyi, Matviyenko, Mykolenko - Sydorchuk, Zinchenko, Malinovskyi - Yarmolenko, Yaremchuk, Zubkov
Es fehlt: Popov (Wade)
Bei der nächsten Gelben Karte gesperrt: Shaparenko, Sydorchuk

Stimmen

Janne Anderssen, Trainer Schweden: "Ich habe seit 1995 die gleiche Handynummer. Nach dem Spiel gegen Polen habe ich hunderte SMS bekommen – und keine einzige davon negativ. Mir haben ehemalige Spieler geschrieben. Die Ukraine ist ein gutes Team; sie haben ein starkes Umschaltspiel von Abwehr auf Angriff. Sie sahen gegen Österreich angeschlagen aus, aber sie hatten jetzt eine Pause, sogar eine längere als wir."

Mykola Shaparenko, Mittelfeldspieler Ukraine: "Wir haben Geschichte geschrieben, aber jetzt wollen wir eine neue Geschichte schreiben. Schweden ist ein hartes Team mit großem Charakter; sie kämpfen um jeden Meter des Platzes und haben einige großartige Individualisten."

Andriy Yarmolenko, Mittelfeldspieler Ukraine: "Ich möchte Schweden danken [für den Sieg gegen Polen, der der Ukraine den Platz im Achtelfinale bescherte], aber jetzt spielen wir gegen sie. Wir werden versuchen, unseren Fußball zu spielen und unsere beste Form abzurufen. Wir haben hier noch nicht unseren besten Fußball gezeigt."

Formkurve (letztes Ergebnis zuerst)

Schweden: SSUSSS

Ukraine: NSNSSU

Download: EURO-App